Monatliches Archiv: Juni 2013

Jun 30 2013

Lobbyismus im Klassenzimmer

Titelbild Lehrbücher

Kostenfreies Unterrichtsmaterial aus der Wirtschaft Schülerinnen und Schüler als Wähler und Konsumenten von morgen sind für Lobbyisten aus der Wirtschaft offenbar von besonderem Interesse. Vor allem in den letzten zehn Jahren hat sich das Engagement der Industrielobby mit ihren Stiftungen enorm gesteigert, durch entsprechende industriefreundliche Materialien am Weltbild junger Menschen zu feilen und deren politische …

Weiter lesen »

Jun 30 2013

Keine Diskussion zur Veränderungssperre

Zur Stadtratssitzung am 14. Mai 2013 CSU-Fraktion will über die Unterbringung von Asylbewerbern erst im Herbst reden Was die Schongauer Bürger im vergangenen Jahr bewegt hat und nicht wenige auf die Barrikaden steigen ließ, soll auf Antrag der CSU erst im Herbst diskutiert werden. Es geht um die von der Regierung von Oberbayern favorisierte neue …

Weiter lesen »

Jun 30 2013

Gerechtigkeitsstreit

Grafik Vermögensverteilung

Seitdem aus der großen Parole der französischen Revolution »Freiheit – Gleichheit – Brüderlichkeit«, die uns die Demokratie von heute beschert hat, nichts mehr übrig geblieben ist, lohnt es sich trotzdem der Frage nachzugehen, wie das denn gekommen ist. Die Freiheit haben die Neoliberalen für sich allein gepachtet, seit es ihrer Theorieschule gelungen ist, weltweit alle …

Weiter lesen »

Jun 30 2013

EU-Bürgerinitiative erreicht nötiges Quorum

Water is a Human Right

Die Europäische Bürgerinitiative »Wasser ist ein Menschenrecht« hat bereits über eine Million Unterschriften gesammelt. Jetzt erreichte sie auch die formalen Voraussetzungen, um durch die EU-Kommission angenommen werden zu können. Am 9. Februar hat die Europäische Bürgerinitiative (EBI) „Wasser ist ein Menschenrecht“ als erste EBI über eine Million Unterschriften sammeln können. Diese Grenze musste erreicht werden, …

Weiter lesen »

Jun 30 2013

Geschäfte mit Waffen?

Buch "HELDER CAMARA"

Die derzeitige Diskussion um Waffenproduktion und Waffengeschäfte kann Anlass sein, einen Text neu zu lesen, den Dom Helder Camara, der Bischof aus den Elendsvierteln von Rio de Janeiro, 1909 – 1999, vor mehr als dreißig Jahren verfasst hat: „Die Gruppen der aktiven Gewaltlosigkeit organisieren oft Ausstellungen, um den Menschen guten Willens zu einer besseren Einsicht …

Weiter lesen »

Jun 30 2013

Tiere töten und essen – ist das vernünftig?

Laut Tierschutzgesetz dürfen Tiere nur aus »vernünftigem Grund« getötet werden. Zuwiderhandlung kann mit Gefängnis bestraft werden. Aber ist der Fleischverzehr um des Genusses willen ein »vernünftiger Grund«? Streng genommen nicht, meint der Veganer V. C. Herz. Erfreulicherweise zeigt sich gerade bei jüngeren Menschen derzeit ein Trend zum Mitgefühl mit Tieren. Ein Grund: Entsetzliche Schlachthof-Videos und …

Weiter lesen »

Jun 30 2013

„Ach, Asylantenkinder halt …“

Dieser Erfahrungsbericht war vor 20 Jahren im OHA zu lesen – ein Beitrag, der perfekt zur aktuellen Asyldiskussion passt. Donnerstag, 13.05.1993 Ich mache einen Besuch im Asylheim. Wieder einmal sind Kinder krank. Ein 2-jähriger Junge, der die Windpocken noch nicht ganz überstanden hat, hat eine geschwollene Ohrspeicheldrüse. Schaut aus wie Mumps. Ein gerade ein Jahr …

Weiter lesen »

Seite 1 von 212