Monatliches Archiv: März 2014

Mrz 31 2014

Im Wahlkampffieber

Die Stadt Schongau

Viel Material mit Wahlversprechen, Sprechblasen … und anderes, woran man sich erfreuen könnte NÜCHTERNE BETRACHTUNGEN VON SIGI MÜLLER Seit 1951 lebe ich in Schongau, bin aber bedauerlicherweise nicht hier geboren. Wie wichtig solche Angaben im Wahlkampf für manche Kandidierenden sind, ist schon erstaunlich, für mich aber kaum nachvollziehbar. Denn seit ein gewisser Dr. Zeller als …

Weiter lesen »

Mrz 31 2014

Zur Verkehrsuntersuchung in der Lechvorstadt

Im Mai 2012 hat der Stadtrat beschlossen, im Bereich der Lechbrücke eine Überplanung der Verkehrsführung vorzunehmen. Insbesondere sollten die nicht unerheblichen Gefahrenpunkte für den Fußgängerverkehr entschärft werden. Ende Februar stellte nun Ulrich Glöckl von der mit der Untersuchung beauftragten Firma Transver im Stadtrat Vorschläge und Ergebnisse vor. Als es um eine Querungshilfe für Fußgänger an …

Weiter lesen »

Mrz 31 2014

Gebührenerhöhung für städtische Kindergärten

Zu den Stadtratssitzungen am 4. und 25. Februar 2014 Die Verwaltung schlägt vor, die Gebühren ab September 2014 in der Regelgruppe um zirka 5 % zu erhöhen. Die Betreuung von 3 bis 4 Stunden kostet künftig 76 Euro, die Ganztagsbetreuung (9 bis 10 Stunden) 121,60 Euro. Damit eine Gleichstellung mit den kirchlichen Trägern hergestellt wird, …

Weiter lesen »

Mrz 31 2014

Weyarn – eine Gemeinde mit Bürgerbeteiligung

Bürgermeister Miachel Pelzer bei seinem Vortrag

Ein »Mitmachamt« für alle Bürger – Bürgermeister Michael Pelzer stellte in Schongau seine »nachhaltige Bürgerkommune« vor Bürgermeister Michael Pelzer aus Weyarn referierte zum Thema Nachhaltigkeit und Gemeinwohl mit Beispielen aus seiner 3500 Einwohner zählenden Gemeinde. Er ist dort seit 24 Jahren Bürgermeister. Die Wahlbeteiligung in Weyarn beträgt bei Kommunalwahlen zirka 75 Prozent!!! Man geht außerdem …

Weiter lesen »

Mrz 31 2014

STOP von Straßenausbaubeiträgen in Deutschland

Ein Verein fordert die Abschaffung der Beitragsfinanzierung Mit dem Verband deutscher Grundstücksnutzer (VDGN), dem es gelungen ist, 2012 die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge in Berlin durchzusetzen, verfügt der neue Verein »STOP von Straßenausbaubeiträgen in Deutschland« (VSSD) über einen starken Partner. In der Bundesrepublik liegt die Erhebung von Straßenausbaubeiträgen in der Hoheit der Bundesländer. Die rechtlichen Grundlagen …

Weiter lesen »

Mrz 31 2014

Wessobrunn und die Wiege der Moderne

Foto von Heiko Folkerts

Friedrich Kurrent, Ordinarius für Entwerfen, Raumgestaltung und Sakralbau an der TU München, schrieb 1995 über die Aktualität der barocken Baukunst: Trotz unserer fortgeschrittenen Bautechnik und all der neuen Baumaterialien erreichen wir keine derartigen Raumschöpfungen, wie wir sie in den besten architektonischen Werken der Barockzeit hauptsächlich in den Beispielen der Sakralbaukunst besitzen. Also liegt es nicht …

Weiter lesen »

Mrz 31 2014

Europa in Gefahr

Antieuropäische, nationalistische Parteien finden im Vorfeld der Europawahlen in vielen Ländern immer mehr Zustimmung. DIE LINKE verlor bei den Bundestagswahlen 340.000 Stimmen an die Anti-Euro(pa)-Partei AfD, die nur knapp den Einzug in den Bundestag verpasste. In einigen Ländern der EU sind nationalistische und verdeckt rassistisch-antisemitische Parteien (mit) an der Regierung, wie etwa in Ungarn und …

Weiter lesen »

Seite 1 von 212