Monatliches Archiv: August 2015

Aug 31 2015

Der Fall des Windparkbetreibers PROKON zeigt: »Eine andere Welt ist möglich«

Erfolgreiche Alternative zum herrschenden Finanzkapitalismus Hin und wieder gibt es ermutigende Beispiele dafür, dass wir Großkonzernen und Finanzkapitalisten nicht ohnmächtig ausgeliefert sein müssen, sondern eigene Wege bei der Gestaltung dieser Welt gehen können. Ein solches Beispiel ist der Windpark-Betreiber PROKON. Vor 20 Jahren hatte Carsten Rodbertus die Idee, eine Firma im Bereich alternativer Energien aufzubauen …

Weiter lesen »

Aug 31 2015

Schongau wächst – attraktives Zentrum geplant

Kinderbetreuung – Sozialraumanalyse – Mehr Aufenthaltsqualität in der Altstadt Die Tagesordnung der Stadtratssitzung vom 30. Juni interessierte mich sehr: Es ging um die Untersuchung des Bedarfs für Kinderbetreuungseinrichtungen und die Vorstellung der Sozialraumanalyse des Landkreises. Stefan Rindsfüßer von der Firma SAGS-Consult stellte beide Untersuchungen sehr sehr langatmig und detailverliebt 90 (!) Minuten lang vor. Hier …

Weiter lesen »

Aug 31 2015

Ernährungskultur heute: Wirkungen im menschlichen Körper (8)

Arbeitsteilung von Verdauung und Stoffwechsel Haben Sie sich nach dem Essen schon einmal müde und schlapp gefühlt? – Das ist doch eigentlich merkwürdig, denn wir haben soeben Energie zu uns genommen. Eigentlich müssten wir uns doch gestärkt und voller Energie und Tatendrang fühlen. Mit Sicherheit haben Sie schon einmal beide Zustände nach einem Essen erlebt: …

Weiter lesen »

Aug 31 2015

Kontrovers: Fußgängerüberwege – Schutzwege – Fußgängerstreifen

Kontroverse Meinungen über Querungshilfen Fußgängerüberwege (FGÜs in Deutschland), Schutzwege (in Österreich), Fußgängerstreifen (in der Schweiz) Seit der Schongauer Stadtratssitzung Ende Juni, als es um die Neugestaltung der Münz- und Weinstraße ging, geht mir dieser Kinderlied-Refrain (aus Rolf Zukowskis Schulweg-Hitparade) nicht mehr aus dem Kopf: »Zebrastreifen, Zebrastreifen, mancher wird dich nie begreifen. Zebrastreifen, Zebrastreifen, doch ich …

Weiter lesen »

Aug 31 2015

Geflüchtet. Angekommen. Und wie weiter? – Über Peitings erste Flüchtlinge (Teil 3)

In Sachen Asyl hat sich mittlerweile in Peiting sehr viel getan. Der Freundeskreis Asyl hat sich organisiert und arbeitet sehr effektiv. Es haben sich mehrere Arbeitskreise gebildet. So findet z. B. vier Mal wöchentlich Deutschunterricht in 2 Gruppen statt, das Kleider­stüberl und das Möbellager können dank der Mithilfe des Bürgermeisters und der Gemeinde größere Räumlichkeiten …

Weiter lesen »

Aug 31 2015

Weiß-blau die Farben, dreckig der Strom

Bayern war schon bei 90 % Ökostrom. Heute fließt vor allem Atomstrom durchs Netz. Der erste Atomreaktor Deutschlands ging zu Forschungszwecken 1957 in Garching in Betrieb. Das erste Versuchs-Atomkraftwerk fuhr 1961 im unterfränkischen Kahl am Main hoch. Das erste Groß-AKW, Gundremmingen A, zwischen Augsburg und Ulm gelegen, folgte 1966. Es ging im Januar 1977 beim …

Weiter lesen »

Aug 31 2015

Buchbesprechung: Persönliche Familiengeschichte mit aktuellem Bezug

Angesichts der derzeit zu uns Flüchtenden kommt dieses Buch wie gerufen. Denn es bringt uns von neuem unsere eigene Geschichte und Verantwortung von Kriegstreiberei, verblendender Meinungsmache, Zerstörung und Vertreibung in Erinnerung. So wie die Einzelschicksale und persönlichen Erlebnisse der Menschen, die derzeit zu uns fliehen, uns am meisten zu Herzen gehen und so maximales Verständnis …

Weiter lesen »

Seite 1 von 212