Monatliches Archiv: Mai 2016

Mai 31 2016

Tropenholz für 15 Bänke: Schongauer Stadtrat ignoriert eigenen Beschluss

Foto Brandrodung

Jedes Jahr verschwinden auf der Erde rund 13 Millionen Hektar Regenwald – und mit ihnen wertvolle, artenreiche Ökosysteme. Der Holzeinschlag bildet dabei den Anfang eines Prozesses, an dessen Ende oft die vollständige Abholzung der Wälder steht. Deshalb sollten wir uns für Möbel und Holzprodukte aus heimischen Arten und entsprechender naturnaher und sozial verträglicher Waldwirtschaft entscheiden. Die …

Weiter lesen »

Mai 31 2016

»Laudato sì« und die Verantwortung vor Ort?

2. Teil zu »Weckruf des Papstes« – OHA-Titel im April 2016 Das stetige Streben nach Wachstum beginnt uns um die Ohren zu fliegen! Natürlich ist der Papst kein Fachmann zur »Lösung« der praktisch anstehenden Weltfragen des 21. Jahrhunderts. Wenn er sich aber als Institution in die durchaus nachvollziehbare Lage von aktuell knapp einer Mrd. Armen[1] …

Weiter lesen »

Mai 31 2016

Schongau: CSU fordert mehr private Träger für Kindergärten

Kommunalpolitik im Spannungsfeld privater und gemeinnütziger Interessen Schlagabtausch in öffentlicher Sitzung über einen nichtöffentlich eingestuften Punkt. Einen kleinen Eklat hat die CSU fast aus dem Nichts hervorgezaubert. Eigentlich ging es in der April-Sitzung nur darum, im nichtöffentlichen Teil den Namen der Erzieherin bekannt zu geben, die das geplante »Haus für Kinder« leiten soll. Die CSU-Fraktion …

Weiter lesen »

Mai 31 2016

„Wir“ schaffen das nicht und müssen das auch nicht

Anmerkungen zu den Artikeln »Kriegs-, Wirtschafts-, Armuts-, Klimaflüchtlinge«  und »Die Flüchtlingskrise öffnet uns die Augen« von Wolfgang E. Fischer in der Januar- bzw. Februar-Ausgabe des OHA Es gibt nichts in den Beiträgen, die W. E. Fischer da zusammengeschrieben hat, was wir nicht schon aus den Mainstream Medien erfahren hätten! Von ihm, dem weit gereisten Gutachter …

Weiter lesen »

Mai 31 2016

Bekämpfung der Fluchtursachen in Afrika: Erfahrungsbericht eines Schongauer Arztes

Die Ankündigung eines Vortrags von Dr. med. Armin Kirschner »Als Arzt in Afrika – Fluchtursachen bekämpfen« am 11.04.2016 (im Hotel »Alte Post«) hatte mein Interesse geweckt. Erfreut konnte ich am Tag der Veranstaltung feststellen, dass sich zahlreich Zuhörer eingefunden hatten, um aus erster Hand von den Einsätzen des im Schongauer Krankenhaus tätigen Anästhesisten und Intensivmediziners …

Weiter lesen »

Mai 31 2016

Marie-Eberth-Altenheim in Schongau wird privatisiert

Der »nichtöffentliche Deal« wurde mit übergroßer Mehrheit vom Kreistag beschlossen Zum Rückzug des Landkreises Weilheim-Schongau aus der Trägerschaft des Marie-Eberth-Altenheims in Schongau möchte ich einige Anmerkungen machen. Die Grundsatzentscheidung »Altenheim in kommunaler Hand oder privater Betrieb« hätte zwingend öffentlich diskutiert und entschieden werden müssen! Die Aussage des Kreiskämmerers Norbert Merk lässt tief blicken. Er meinte, …

Weiter lesen »

Mai 31 2016

Umweltorganisation URGEWALD: Kampagne gegen skrupellose Kohlegeschäfte

RWE und Deutsche Bank – Totengräber der Berge Die Bilder von weggesprengten Bergspitzen durch Mountaintop Removal (MTR) sind schockierend. Der Preis für die billige Steinkohle ist unermesslich: Die Natur wird zerstört, der mit giftigen Sprengstoffresten vermischte Schutt in die Täler gekippt, Wasserläufe werden mit Schwermetallen verseucht und es gibt massive Gesundheitsgefahren für die Bevölkerung. Seit …

Weiter lesen »

Seite 1 von 212