Monatliches Archiv: September 2017

Sep 30 2017

Wir dürfen wieder Kreuzchen machen!

Material zur Wahl – sanft zerstückelt & etwas glossiert Alles klar? – Nein! Ich weiß nicht, wer Herr oder Frau Klar ist. Aber ich weiß, dass ich vor etwa 70 Jahren als Geflüchteter nach Bayern kam und inzwischen einen Anspruch auf die angenehme »Mia-san-mia«-Mentalität haben müsste. Und weil die insbesondere vor Wahlen so wichtig ist, …

Weiter lesen »

Sep 30 2017

Schongau: Großes Lob für Bürger, die sich zu Wort melden

Es ist ein schöner Satz, den man sich gern auf der Zunge zergehen lässt. „Bürger machen von ihren demokratischen Rechten Gebrauch, das ist toll und lobenswert.“ – Dieser Satz, den der »Meister der Bürger« selbst, nämlich Bürgermeister Falk Sluyterman, am Ende der öffentlichen Sitzung unter Punkt »Sonstiges« vorbringt, ist durchaus bemerkenswert. Das Thema »Spielplatz am …

Weiter lesen »

Sep 30 2017

Autoverkehr: Darf es ein bisschen weniger sein?

Wohnen Sie in einer Stadt oder in einem Dorf? Halten Sie doch einmal inne und nehmen Sie wahr, welche Geräusche Sie deutlich hören und welches Hintergrundrauschen Sie üblicherweise ausblenden. Bestimmt merken Sie bald, dass ein ständiges Brummen und Rauschen von den nahen und fernen Straßen herkommt. Längst haben wir uns an den vielen Autoverkehr gewöhnt. …

Weiter lesen »

Sep 30 2017

Waldfrevel – Wie Profitstreben auch unzugängliche Steilhänge zu Forstautobahnen macht

Wie es dem Bergwald zur Zeit an den Kragen geht, konnte ich auf einer Wanderung  zur Petersberg-Alm im Hornbachtal, einem Seitental des Tiroler Lechs, vor Kurzem hautnah erleben. Da werden bislang unzugängliche Steilhänge mit modernster Technik abgeholzt, die Stämme mittels Seilzügen über die Schluchten transportiert und vor Ort mit Harvestern so zubereitet, dass die entasteten …

Weiter lesen »

Sep 30 2017

Slowfood Pfaffenwinkel: Ehrenamtliche Arbeit & Gelebtes Miteinander

»Global denken – lokal handeln« Unser Essen ist untrennbar verknüpft mit Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur, Wissen, Landwirtschaft, Gesundheit und Umwelt. Daher sollen unsere Lebensmittel gut, sauber und fair sein. SlowFood Pfaffenwinkel arbeitet vor allem in folgenden Bereichen: ZusammenWachsen: wir haben 2014 damit begonnen Asylsuchenden und anerkannten Flüchtlingen Ackerflächen zum Anbau von eigenem Gemüse anzubieten. Das …

Weiter lesen »

Sep 30 2017

Bavarica patria amissa est? Kap.1 »Verlust der Ästhetik«

Geneigten Betrachtern oberbayrischer Landschaftsmalereien der vorindustriellen Jahrhunderte, wird gewahr, dass Menschen und deren landschaftliche Gestaltung und Behausungen sich zu jener Zeit in unspektakulärer Harmonie ins Gesamtbild einfügen. Wege, heckenbegrenzte Felder und Äcker, Obstwiesen, vereinzelte Wäldchen, Bauernkaten, Heuschober, Guts- und Gasthöfe unterwerfen sich der natürlichen Topographie, schmiegen sich an Erhebungen, mäandern mit den Bachläufen. Da, wo …

Weiter lesen »

Sep 30 2017

Entwicklung der NATO: „Von der Verteidigungsallianz zum Angriffsbündnis“

Aus den NachDenkSeiten: Auszüge aus einem Gespräch zwischen Albrecht Müller und Willy Wimmer „Wir haben etwa bis Mitte der 1990er Jahre geglaubt, dass uns die neuen Länder, also die ehemalige DDR, um die Ohren fliegen werden. (…) Und dann haben wir eine Entwicklung vermutlich verschlafen, nicht mitbekommen oder einige haben sie auch gezielt angesteuert. Wir …

Weiter lesen »

Seite 1 von 212