«

»

Feb 28 2011

Aus meinem Tagebuch 02/2011

Sigi Müller

Sigi Müller

Es ist ja immer wieder eine Freude, ein paar aktuelle Schlagzeilen zu sammeln. Der Aufschwung ist da. Nein, es ist der XXL-Aufschwung, ja sogar ein Jobwunder. Rainer Brüderle hat’s erfasst: „Wir gehen mit Siebenmeilenstiefeln voran, manch andere trotten im Gänsemarsch hinterher.“ Und mit einem Rekordwachstum sind wir am besten aus der Krise gekommen. Haben wir gar keine Krise mehr? Sind die Zocker auf dem Finanzmarkt schon an der Kette? Gibt’s keine Steueroasen mehr? Und was ist mit den Rekordschulden? Wir produzieren doch jetzt in einem Jahr genauso viele Staatsschulden wie früher von 1950 bis 1974, also in 24 Jahren! Aber mit diesem Aufschwung-Trommelfeuer geht’s mir gut, hoffentlich auch den Zeitarbeitern, die gerade die Millionengrenze überschritten haben und den Hartz IV-Leuten, den Aufstockern und Ein-Euro-Jobbern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte bleiben Sie sachlich. Beiträge mit beleidigenden oder herabwürdigenden Inhalten oder Aufrufen zu Straftaten werden ebenso gelöscht wie solche, die keinen Bezug zum Thema haben. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht!

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>