«

»

Jun 30 2011

Aus meinem Tagebuch 06/2011

Sigi Müller

Sigi Müller

Beim Erwerb von Doktorgraden wird vorsätzlich getäuscht und getrickst. Seitenlange Plagiate wurden und werden bei den so genannten Leistungsträgern aufgedeckt. Die in Wahlkämpfen viel beschworenen konservativen Werte werden ausgerechnet von denen missachtet, die das Leistungsprinzip stets wie eine Monstranz vor sich hertragen. Es bröselt und bröckelt am System, das aber immer noch einen XXL-(Export) Aufschwung als prima Erfolg vermittelt. Während die Eliten in Saus und Braus leben und sich auf Kosten der Steuerzahler immer weiter verzocken dürfen, werden die ärmeren Schichten der Bevölkerung schamlos ausgebeutet und zum Sparen gezwungen. Von der Kanzlerin müssen wir uns obendrein noch sagen lassen, dass wir alle über unsere Verhältnisse leben. Diese Strategie wird nicht aufgehen, und das müsste eigentlich allen gewählten Politikern einleuchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>