«

»

Sep 30 2013

Aus meinem Tagebuch 09/2013

Wie viel darf ein Top-Manager verdienen: 12, 20 oder 720 mal so viel im Jahr wie der am schlechtesten bezahlte Arbeitnehmer in seinem Unternehmen? In der Schweiz findet zurzeit eine »Volksinitiative gegen die Abzocker« statt. Die Forderung: Ein Top-Manager soll im Jahr nicht mehr als 12 mal so viel verdienen wie der am niedrigsten Bezahlte im Unternehmen. DieVolksabstimmung über die Forderung der Initiative findet voraussichtlich Ende November statt. Dass die kleine Schweiz, die aber zu den 10 reichsten Ländern der Erde gehört, einen solchen revolutionären Schritt wagt, ist schon bemerkens-, ja bewundernswert. Aber: Wenn der Ex-Novartis-Manager, Daniel Vasella, 30 Millionen Euro im Jahr verdient hat, dann ist diese Maßlosigkeit, dieser Exzess, einfach nicht mehr akzeptabel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>