«

»

Nov 30 2010

Aus meinem Tagebuch 11/2010

Urmensch AtommüllUrmensch wird Unmensch für alle kommenden Generationen

Jetzt haben die Blockade- und Dinosauriertechnokraten, die sich gerne als Brückentechnologen verkaufen, voll zugeschlagen. Schon seit 2003 wird in Deutschland mehr Strom produziert als verbraucht. Die Kilowattstunde des »billigen« Atomstroms würde aber ohne Subventionen 2 Euro kosten, so sagt das Münchner Umweltinstitut.

Dieses Transparent bei der Demo am 9. Oktober in München hat mich irgendwie berührt. Jetzt ist er also da, der mit Mehrheit gewählte, (post)demokratische Unmensch, dessen Müll für alle noch kommenden Generationen strahlt.

Noch ein paar Merksätze:

  • Weltweit gibt es kein Endlager für hochaktive und mehr als eine Million Jahre strahlende Abfälle.
  • Uran muss wie Öl und Gas importiert werden.
  • Der Abbau von Uran zerstört Mensch und Umwelt.
  • Längere Laufzeiten erzeugen noch mehr Atommüll.
  • Die Risiken eines atomaren Unfalls steigen.
  • Die erneuerbaren Energien werden durch Atomstrom blockiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte bleiben Sie sachlich. Beiträge mit beleidigenden oder herabwürdigenden Inhalten oder Aufrufen zu Straftaten werden ebenso gelöscht wie solche, die keinen Bezug zum Thema haben. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht!

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>