«

»

Apr 30 2015

Begegnungsbereiche – Vorteile für Gehende in den Kernbereichen der Städte

In Österreich werden die besten Lösungen für den Fußgängerverkehr in Städten und Gemeinden mit dem Walk-Space Award prämiert. Die Stadt Villach ist im Jahr 2013 mit diesem Preis ausgezeichnet worden. Bürgermeister Günther Albel freut sich: „Unsere »Bahnhofstraße neu« ist eine enorme Aufwertung des öffentlichen Raumes.“ Beim Projekt sind Gestaltungs- und Strukturelemente nach dem Shared-Space-Prinzip zum Einsatz gekommen, was zu einer Verkehrsverlangsamung und damit Erhöhung der Sicherheit führt.
Die »Bahnhofstraße neu« ist mit breiten Gehsteigen ausgestattet. In der Straßenmitte findet sich Platz zum Laden, unterbrochen durch Querungshilfen für Gehende und auch Sitzgelegenheiten. Für blinde und sehbeeinträchtigte Menschen gibt es zudem ein Blindenleitsystem.

2015_04_VillachWalkspace

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>