«

»

Mrz 31 2011

»Der Kampf wird härter«

„Der Kampf wird weitergehen. Und wenn es nötig sein sollte, noch härter als er bis jetzt war. Ihr Taliban werdet nie einen Keil zwischen uns und die afghanischen Sicherheitskräfte treiben.“

Das sagte der deutsche General und scheidende Isaf-Kommandeur Hans-Werner Fritz am 24. Februar 2011 vor der Amtsübergabe an seinen Nachfolger, Generalmajor Markus Kneip, im nordafghanischen Stützpunkt Masar-i-Scharif.

 

Kommentar: Irgendwie entsteht da doch der Eindruck, dass diese Kriegs-Rhetorik nicht ganz neu und möglicherweise in einer längst vergangenen Zeit angesiedelt ist. War da nicht etwas mit einem Krieg, der noch totaler und schlimmer sein soll, als man sich das heute vorstellen mag? Sind wir schon wieder so weit?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte bleiben Sie sachlich. Beiträge mit beleidigenden oder herabwürdigenden Inhalten oder Aufrufen zu Straftaten werden ebenso gelöscht wie solche, die keinen Bezug zum Thema haben. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht!

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>