«

»

Dez 31 2011

Die Atomlobby bleibt aktiv

Die ZeitDie Wochenzeitung DIE ZEIT redet in der Ausgabe vom Donnerstag, 17. November der »Atomkraft« das Wort.

Die Begründung für den möglichen neuen »Ausstieg aus dem Ausstieg« lautet: Die Energiewende droht zu scheitern. Und wer ist schuld? Allen voran die Bürgerproteste! Der Autor des Lobby-Artikels Fritz Vorholz beginnt mit einem erschreckenden Szenario: Weihnachten anno 2017 – Deutschland friert. Ein Szenario, das „zunehmend wahrscheinlich“ wird. Und warum ist das so? Antwort: Bürger behindern den Ausbau der Stromnetze.

 

Kommentar: Die Atomlobby schläft noch lange nicht! Der Titel ist genial. »Atomkraft« klingt wahnsinnig positiv. Als Abschreckung könnte es ja heißen: „Kommen jetzt bald die Schrottreaktoren wieder ans Netz?“ Aber sowas hätte wohl bei der ZEIT die Kernschmelze der Werbeeinnahmen ausgelöst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>