«

»

Okt 31 2015

Erinnerung an Franz Josef Strauß zum 100. Geburtstag

2015_10_Strauß-Denkmal-SOGStadtspitze und CSU blieben unter sich

Bürgermeister Sluyterman hat zur Erinnerung an den 100. Geburtstag von Franz Josef Strauß weder die Bevölkerung noch den Stadtrat eingeladen. Nur die Presse wurde etwa 2 Wochen vorher aus dem Rathaus per Mail informiert. Textauszug: „Am Sonntag, den 06.09.2015, um 11:30 Uhr, wird Herr 2. Bürgermeister Tobias Kalbitzer (Erster Bürgermeister befindet sich im Urlaub) eine Blumenschale an der Büste von Franz Josef Strauß am Schlossplatz vor dem Landratsamt ablegen. Vertreter der örtlichen CSU werden ebenfalls anwesend sein.“

Eine städtische Veranstaltung nur für Presse und Vertreter der örtlichen CSU? Eigentlich unfassbar! Trotz mehrerer Nachfragen konnte ich keine(n) Verantwortlichen für dieses seltsame Vorgehen finden. Bgm. Sluyterman („Ich war hier nicht beteiligt“) teilte mir als Fazit und ohne Bedauern mit: „Das Notwendige ist meinerseits gesagt und der Vorgang für mich abgeschlossen.“

Siegfried Müller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>