«

»

Jul 31 2014

Gerade marschieren wir wieder – für die Menschenrechte!

Foto: Reinhard Böttger

Reinhard Böttger

Glosse zur Wertewelt heute

Diesmal im Irak, fundamentalistische Muslims besiegen, die wir vorher in Syrien schwer bewaffnet haben. Auch für die Menschenrechte – und die Demokratie, die Herr Assad nicht so gewähren wollte, wie wir es wollten.

Haben wir ja auch schon gemacht im Irak des bösen Saddam – oder waren es doch die Massenvernichtungsmittel, die wir…, na vergessen wir’s. Dann in Libyen, da waren es die – hm – mangelnde Demokratie oder Menschenrechte – oder beides? Freiheit wollten wir denen auf jeden Fall bringen, wie auch in Syrien – heißt heute wohl Assad-bashing. Bloß schade um diese Millionen von Flüchtlingen, die da jetzt unterwegs sind, aber wir nehmen jetzt auch nochmal zehntausend mehr (was das wieder kostet…?).

In Ägypten hat’s ja auch nicht so geklappt mit der Demokratie und den Menschenrechten – aber wir erkennen natürlich an, dass Herr Sisi jetzt Präsident ist – nur der Herr Mursi muss auf die Freiheit vermutlich noch lange verzichten – gewählt kann ja auch nicht heißen, dass er einfach so den Islam hochhalten kann, nee, nee.
In Saudi Arabien ist das dann ja auch ganz anders. Eine alteingesessene Monarchie, die regelmäßig Öl liefert und unsere Waffen kauft, die wollen wir doch nicht gleich so verurteilen und das mit den Frauenrechten, dem Handabhacken oder Steinigen, na, das kommt schon noch. Mit der Demokratie und der Freiheit wird’s zwar noch etwas dauern, aber wenn wir so ein wenig zurückblicken – ist bei uns auch nicht über Nacht gekommen? Oder? Klappt doch schon recht gut bei uns heute. Na ja, gut, NSA und BND sind schon heftige Hämmer, was unsere Freiheitsrechte betrifft, was die alles abhorchen, aber bei uns kann so was wie in den 1930ern oder in Ungarn ja gar nicht passieren – und die letzte Europawahl war ja wohl ein Ausrutscher, oder?

Bei den Menschenrechten sind wir jedenfalls auf der sicheren Seite, Obama will ja jetzt auch wirklich Guantanamo auflösen und von Gustl Mollath hört man auch nichts mehr.

Was mich aber schon ein bisserl aufregt, ist, dass in unserer Demokratie anscheinend alle Bildzeitung und RTL nachplappern – könnten sich doch ein wenig mehr informieren, die Leute – wie ich!

Reinhard Böttger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte bleiben Sie sachlich. Beiträge mit beleidigenden oder herabwürdigenden Inhalten oder Aufrufen zu Straftaten werden ebenso gelöscht wie solche, die keinen Bezug zum Thema haben. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht!

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>