«

»

Aug 31 2017

Hintergrundinfos zum Dieselfahrverbot in Stuttgart

Seit sieben Jahren wird der gesetzlich vorgeschriebene Jahresmittelwert für Stickstoffdioxid (NO2) von 40 μg/m³ an allen verkehrsnahen Mess-Stationen in Stuttgart deutlich überschritten. Stuttgart ist die schmutzigste Stadt Deutschlands, was die Belastung mit den Dieselabgasgiften Feinstaub und Stickstoffdioxid angeht. Wegen anhaltender, extremer Überschreitung der Grenzwerte in Bezug auf Stickstoffdioxid (NO2) in Stuttgart – die Messungen ergaben zwischen 78 und 82 μg/m³ – hatte die Deutsche Umwelthilfe im November 2015 vor dem Verwaltungsgericht Klage gegen das Land Baden-Württemberg, vertreten durch das Regierungspräsidium Stuttgart, eingereicht.

Quelle: DUH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte bleiben Sie sachlich. Beiträge mit beleidigenden oder herabwürdigenden Inhalten oder Aufrufen zu Straftaten werden ebenso gelöscht wie solche, die keinen Bezug zum Thema haben. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht!

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>