«

»

Jul 31 2012

Impfen Pro & Contra

Martin Hirte ImpfenNach dem Impfartikel in der Maiausgabe wurden wir auf das Buch „Impfen – Pro & Contra“, mit dem Untertitel „Das Handbuch für die individuelle Impfentscheidung“ hingewiesen. Der Autor, Martin Hirte, ist Kinderarzt und gehört dem Verein »Ärzte für individuelle Impfentscheidung e. V.« (www.individuelle-impfentscheide.de) an.

Das Buch beleuchtet das Thema Impfen von allen Seiten, empfiehlt manche Impfungen und andere eher nicht. Im Vordergrund steht dabei die Aufklärung und das Recht auf eine individuelle Impfentscheidung.

Im ersten Teil u. a. ein geschichtlicher Rückblick; die Zusammensetzung der STIKO (ständige Impfkommission); der Hinweis auf finanzielle Interessen – „… dass Impfstoffe durch die erweiterten Impfempfehlungen der letzten Jahre zur umsatzstärksten Präparategruppe auf dem deutschen Arzneimittelmarkt geworden sind“; Aufklärung über die Herstellung von Impfstoffen und die enthaltenen Hilfsstoffe; Zulassung von Impfstoffen; Kontraindikationen; Impfschäden; Impfzeitpunkt – „Kanadische Forscher fanden nach Impfungen in den ersten Lebensmonaten ein doppelt so hohes Asthmarisiko wie nach Verschieben des Impfbeginns ins zweite Lebenshalbjahr.“ Individuelle Impfentscheidung; Impfempfehlungen und Medizinrecht – „Der Arzt hat vor der Durchführung der Impfung die Pflicht … über die jeweilige Krankheit und die Impfung aufzuklären. Diese Aufklärung umfasst: Information über die zu verhütende Krankheit, Behandlungsmöglichkeit der Krankheit, Nutzen der Impfung. Art des Impfstoffs, Durchführung der Impfung, Dauer des Impfschutzes, Notwendigkeit von Auffrischungsimpfungen, Verhalten nach der Impfung, Gegenanzeigen zur Impfung, mögliche Nebenwirkungen und Komplikationen.“

Diese umfassende Aufklärung, die ich bisher weder bei einer Impfung meiner Kinder noch bei mir selbst erlebt habe, finde ich im zweiten Teil des Buches.

Alle gängigen Impfungen im Kindes- und Jugendalter, aber auch Reiseimpfungen und sogenannte Indikationsimpfungen (z. B. FSME) sind aufgeführt. Ich erfahre etwas über die Krankheit mit all ihren Symptomen und möglichen Komplikationen und etwas über die entsprechende Impfung und deren mögliche Nebenwirkungen und Risiken. Am Ende jeder dieser sehr ausführlichen Darstellungen gibt es auch eine übersichtliche Zusammenfassung.

Ein Satz in diesem Buch hat mich besonders beeindruckt: „Eine Impfung kann – ebenso wie jede Krankheit – im Extremfall eine Katastrophe auslösen.“

Renate Müller

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>