«

»

Nov 30 2014

Landkreis Weilheim-Schongau: Freihandelsabkommen auf der Straße

2014_11_TTIP-Demo-WM

Reinhard Böttger

Reinhard Böttger

Das zwischen der USA und der Europäischen Union geplante Freihandelsabkommen hat auch unseren Landkreis erreicht: am 11. Oktober fand eine Demonstration zwischen Bahnhof und Marienplatz in Weilheim statt. Mehr als 200 Menschen protestierten gegen diesen Vertrag, der unsere Demokratie aushebeln, unseren Rechtsstaat beschädigen und einzig den großen Konzernen Vorteile verschaffen würde – sowohl in den USA als auch in Europa!

Als Blaupause dient dabei das jetzt schon verhandelte Abkommen CETA zwischen Kanada und EU – dieses muss zuerst gestoppt werden!

Viele Menschen haben das mittlerweile erkannt – trotz einer völligen Nachrichtensperre über den Fortgang der Verhandlungen. Entsprechend waren neben den Linksökologischen Parteien auch viele Bauern und Gewerkschafter vertreten.

Mit gemischten Gefühlen sah ich die massive Präsenz der europakritischen AfD. Ob sich da viele Gemeinsamkeiten mit den anderen DemoteilnehmerInnen finden ließen, wage ich zu bezweifeln.

Am Marienplatz kamen dann neben der organisierenden Weilheimer ATTAC-Gruppe diverse RednerInnen zu Wort: Bürgermeister, Stadt- und Gemeinderäte und engagierte BürgerInnen – alle in massiver Sorge um unsere Gesundheit, unseren Sozialstaat, unsere Zukunft und die unserer Kinder und Enkel.

Auf den ausliegenden Listen der Europäischen Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA trugen sich 420 Menschen ein – insgesamt haben bis Ende Oktober europaweit schon über 800.000 Leute unterschrieben. Das können Sie auch unter: www.campact.de

Reinhard Böttger, Peiting

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>