«

»

Jun 30 2014

LOBBYISMUS AN SCHULEN: Materialien für den Unterricht – schön eingefärbt!

Das Geflügel – Woher kommen Chicken Nuggets, Putenschnitzel und Co.?

Zwei Materialien für den Unterricht sind auf der didacta am Stand des i.m.a. (information. medien. agrar e. V.) besonders aufgefallen – so etwa das Poster »Das Geflügel – Woher kommen Chicken Nuggets, Putenschnitzel und Co?«. Mitherausgeber ist der Zentralverband der Deutschen Geflügelwirtschaft, der die Interessen der Branche vertritt. Auf dem Poster wird die Haltung der Tiere sehr positiv dargestellt. So ist von „frischer Einstreu“, „gesundem Futter“ und „Tierwohl“ die Rede. Außerdem wird auf die „beste Qualität“ von deutschem Geflügel verwiesen. Gesellschaftlich kontroverse Diskussionen werden ausgegrenzt: Kritik an Massentierhaltung gibt es ebenso wenig wie die Möglichkeit, sich kritisch mit dem eigenen Konsumverhalten auseinanderzusetzen. Diese Darstellung entspricht den Interessen der Herausgeber und erschwert eine kritische Betrachtung der Tierhaltung.

Das Schwein – Woher kommt unser Schnitzel?

Ähnlich ist die Darstellung in dem Heft »Das Schwein – Woher kommt unser Schnitzel?« Auch hier überwiegt eine positive Darstellung. Gesellschaftliche Debatten etwa übe Massentierhaltung werden nicht erwähnt. Damit wird der Eindruck erweckt, dass die bestehenden Regeln ausreichen und es keinen politischen Handlungsbedarf gibt. Kritik an landwirtschaftlichen Produktionsverfahren beruht laut i.m.a. „ganz wesentlich auf Unwissenheit“. Um dem entgegenzuwirken, will i.m.a. „objektiv über Landwirtschaft unterrichten“.

Quelle: LobbyControl

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte bleiben Sie sachlich. Beiträge mit beleidigenden oder herabwürdigenden Inhalten oder Aufrufen zu Straftaten werden ebenso gelöscht wie solche, die keinen Bezug zum Thema haben. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht!

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>