Mrz 31 2011

Buchempfehlung von Hans Schütz: »Der Gesichtsverkäufer«

Der Gesichtsverkäufer

Wer öfter einmal bei Veranstaltungen des Autorenkreises Landsberg zu Gast war, dem ist Helmut Glatz kein Unbekannter mehr. Ist der Landsberger Autor und Marionettenspieler doch mit die treibende Kraft, oder – so man will – die Seele des Zusammenschlusses von Autoren aus Landsberg und Umgebung. Dazu kommt seine unnachahmlich beeindruckende Sprachgewalt beim Vorlesen seiner meist …

Weiter lesen »

Mrz 31 2011

„Bewusstsein schärfen, wozu Systeme fähig sind“

Maria Möhrle

Wer als wache(r) Zeitgenosse(in) die Medienberichte verfolgt, die sich mit der Aufarbeitung der DDR-Vergangenheit auseinandersetzen, muss die brutale Menschenverachtung des diktatorischen Staatsapparates der ursprünglichen DDR bis hin zum Schießbefehl feststellen und verurteilen. Ich finde es gut, dass im Zusammenhang mit den Kommunismus-Äußerungen von Gesine Lötzsch die Tatsachen aufs Neue im Licht der Wahrheit zur Auseinandersetzung …

Weiter lesen »

Mrz 31 2011

Enwicklung der privaten Haushaltsausgaben plus Zinsen

In Arbeitszeit ausgedrückt heißt das für die jeweiligen Durchschnittsverdiener: 1950: sie arbeiteten 3 Wochen im Jahr für die Zinsverpflichtungen; 1975: eine Generation später waren es bereits 7 Wochen im Jahr; 2000: die Zinsverpflichtungen stiegen auf 16 Wochen und haben sich damit in einem weiteren Vierteljahrhundert mehr als verdoppelt; Aktuellste Entwicklung: 2010: die Arbeitszeit für die …

Weiter lesen »

Mrz 31 2011

Aus meinem Tagebuch 03/2011

Es ist gar nicht wichtig, wie viel Zeit mir noch bleibt. Das fällt mir gerade spontan zu Peter Alexanders Tod ein. Morgen, nächste Woche, in 10, 20, 30 Jahren bis ins Johannes-Heesters-Alter könnte es ja noch möglich sein, diese unüberschaubare, von immer mehr Absurditäten geprägte Welt mitgestalten zu dürfen. Es bleibt einem ja nichts anderes …

Weiter lesen »

Mrz 31 2011

Gedanken zur Weisheit im Kreistag Weilheim-Schongau

Karl-Heinz Grehl

Auf frischer Tat ertappt … Die Kreistagssitzung am 25. Februar in Eberfing hat zu weiteren Einnahme-Verlusten für den Landkreis geführt. Die Kosmetik-Politik der CSU-Fraktion, den Kreishaushalt durch Hebesatzsenkung noch mehr in die Schieflage zu bringen, war erfolgreich. Kreiskämmerer Heinz-Günther Hetterich sprach von einer Verschiebung der Probleme in die Zukunft und stellte in Aussicht, dass die …

Weiter lesen »

Mrz 31 2011

Das »Beste« aus der Feder der Guttenberg-Fans

„Richtet nicht, damit auch ihr nicht gerichtet werdet!“ „Wer ohne Sünde ist, werfe den ersten Stein!“ „Es gibt so viele Missstände in unserem Land, die viel wichtiger sind, als Fußnoten zu vergessen!“ „Rotgrün kann es nicht verkraften, einen bei der Bevölkerung beliebten Politiker zu akzeptieren. Da wird draufgehauen, als ob er ein Unhold wäre.“ „Wer …

Weiter lesen »

Mrz 31 2011

»Der Kampf wird härter«

„Der Kampf wird weitergehen. Und wenn es nötig sein sollte, noch härter als er bis jetzt war. Ihr Taliban werdet nie einen Keil zwischen uns und die afghanischen Sicherheitskräfte treiben.“ Das sagte der deutsche General und scheidende Isaf-Kommandeur Hans-Werner Fritz am 24. Februar 2011 vor der Amtsübergabe an seinen Nachfolger, Generalmajor Markus Kneip, im nordafghanischen …

Weiter lesen »

Seite 145 von 164« Erste...102030...143144145146147...150160...Letzte »