«

»

Mrz 31 2012

Piraten im Landkreis WM-SOG

Alfred Honisch

Alfred Honisch

Gründung des Kreisverbands steht bevor – ein grüner Kommunalpolitiker schildert seine Eindrücke

Zirka 15 Personen trafen sich am 16. Februar im »alten Spiegel« in Oderding, um die Gründung eines Kreisverbands für den Landkreis Weilheim-Schongau vorzubereiten.

Von rund siebzig Mitgliedern im bereits gegründeten KV Landsberg war die Rede. Im Landkreis Weilheim-Schongau sollen es etwa dreißig sein.

Was einen Grünen dazu veranlasst, dort mal vorbeizuschauen?

Insbesondere das Interesse an den Antworten einer vor etwa 5 Jahren auf Bundesebene als »Ein-Themen-Partei« gegründeten Vereinigung auf die aktuellen Fragen, die die Orts- und Kreispolitik in und um Weilheim beschäftigt!

Gleich so viel vorweg. Die altersmäßig breit gestreuten zukünftigen »Kreis-Piraten« – der Bogen lässt sich spannen von der noch in der Schulausbildung befindlichen 17-Jährigen bis hin zum gesetzten politikverdrossenen Endsechziger, sie alle waren an diesem Abend weit mehr mit den vielen Koordinierungsfragen zur Kreisverbandsgründung beschäftigt, denn mit der Diskussion politischer Standpunkte.

Sei’s drum, auch bei den Grünen drehten sich in deren Anfangszeiten unzählige Polittreffen hauptsächlich um den Austausch von Informationen und Regularien zur Einhaltung von Vereinsgründungsvorschriften, damit man dem Establishment keine offene Flanke bot. Dennoch atmete diese Zusammenkunft von hochmotivierten, diskussionsfreudigen Politikverbesserern so etwas wie den Geist des Neuen in der Politik, in der leidlich gut beleuchteten »Piratenspelunke«, sprich im Nebenraum beim »alten Spiegel«.

Schluss jetzt, mit den vielen Metaphern! Dem politischen Parteienangebot im Landkreis tun die Piraten sicherlich gut. Auf die wirklich neuen Ideen für die Politik – vor Ort oder im Kreis – muss man noch warten. Schon allein die politische Auseinandersetzung dazu verspricht einen echten Mehrwert für alle Wählerinnen und Wähler.

Alfred Honisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte bleiben Sie sachlich. Beiträge mit beleidigenden oder herabwürdigenden Inhalten oder Aufrufen zu Straftaten werden ebenso gelöscht wie solche, die keinen Bezug zum Thema haben. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht!

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>