«

»

Jun 30 2013

Reiche sollen lieber stiften gehn –

Als der Hamburger Reeder und Millionär Peter Krämer in einer Talk-Show freimütig zu erkennen gab, dass er gerne mehr Steuern zahlen würde, weil er die Steuerbelastung der Reichen für zu gering erachte, waren seine (neoliberalen?) Gesprächspartner offensichtlich unangenehm berührt. Sie versuchten ihn sogleich von seiner Absicht abzubringen und zeigten ihm andere Betätigungsfelder auf. So habe er ja auch die Möglichkeit, sein Geld in Stiftungen einzubringen, das sei doch viel besser, denn da könne er mit seinem Geld viel Gutes bewirken.

Sigi Müller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte bleiben Sie sachlich. Beiträge mit beleidigenden oder herabwürdigenden Inhalten oder Aufrufen zu Straftaten werden ebenso gelöscht wie solche, die keinen Bezug zum Thema haben. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht!

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>