«

»

Apr 30 2015

Spenden für den »AISBär«

2015_04_Kinder_Spenden2Kinder sammeln 123 Euro für die Rettung von Tieren

Diese Botschaften auf dem Flugblatt sollen die Menschen wachrütteln – Tierschutz ist schließlich ein ernstes Thema.
Der Spendenaufruf kommt aber nicht von einer Umweltorganisation, sondern von 11 Kindern aus Herrsching und Umgebung.

In absoluter Eigeninitiative sind die kleinen Tierschützer zwischen 5 und 10 Jahren Anfang März auf Spendensammlung gegangen und haben mit ihren selbstgebastelten Flyern und einem improvisierten Infostand die Breitbrunner und Widdersberger Bürger aufgeklärt, wie wichtig es ist, sich für die Tiere einzusetzen. Als Dankeschön für die Spenden schenkten die Kinder an Ihrem Stand selbstgemachte Limonade und Saft aus. Und das mit Erfolg. Insgesamt 123,75 Euro kamen bei den drei Sammlungen zusammen und wurden im März an den BUND Naturschutz in Wartaweil übergeben.

Birgit Geurden, die Verwaltungsleiterin des Naturschutz- und Jugendzentrums Wartaweil, sagte dazu: „In Bayern gibt es zwar keine bedrohten Eisbären, aber auch unter den heimischen Tierarten sind etliche vom Aussterben bedroht und brauchen dringend Hilfe.“ Sie dankte den kleinen Spendern ganz herzlich und versprach ihnen, das Geld für die Rettung von Tieren einzusetzen. So hat der BUND Naturschutz beispielsweise die schon nahezu ausgerottete Wildkatze in Bayern wieder heimisch gemacht.

Von links nach rechts: 1. Reihe: Birgit Geurden, Anna Maizet, Mia Kaindl 2. Reihe: Maxi Haas, Moritz Maizet, Sophie Haas, Belize Ergit, Sophie Kaindl, Emma Kaindl, Annika Grunwald, Jonathan Grunwald

Von links nach rechts:
1. Reihe: Birgit Geurden, Anna Maizet, Mia Kaindl 2. Reihe: Maxi Haas, Moritz Maizet, Sophie Haas, Belize Ergit, Sophie Kaindl, Emma Kaindl, Annika Grunwald, Jonathan Grunwald

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte bleiben Sie sachlich. Beiträge mit beleidigenden oder herabwürdigenden Inhalten oder Aufrufen zu Straftaten werden ebenso gelöscht wie solche, die keinen Bezug zum Thema haben. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht!

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>