Schlagwort-Archiv: Asyl

Apr 30 2017

Aus den Briefen von Elvira Bittner an Bundeskanzlerin Merkel, die Bayerische Staatsregierung und ans BAMF

An die Bundeskanzlerin (…) Ihre Wende von der Kanzlerin des »Wir schaffen das!« zu der »der nationalen Kraftanstrengung für die Rückführung« hat mich zutiefst erschüttert. Durch eine Reihe von Maßnahmen, die nun im Hauruckverfahren durchgesetzt werden, haben Sie einen massiven Rechtsruck in der Bundesrepublik Deutschland in Gang gesetzt, der die Zivilgesellschaft mit größten Vorbehalten erfüllen …

Weiter lesen »

Feb 28 2017

Neuregelung für Asylbewerber – Monatliches Salär wird wieder bar ausgezahlt

Auflagen des Landratsamtes, die kein Mensch nachvollziehen kann Sie sind berufstätig oder im wohlverdienten Ruhestand? Was würden Sie sagen, wenn Ihr Arbeitgeber oder die Rentenkasse ihnen mitteilt, dass Sie Ihr monatliches Salär nicht mehr auf Ihr Konto überwiesen bekommen, sondern es Ihnen bei einer Zahlstelle in bar ausgezahlt wird. Das ist kein Witz, sondern wird …

Weiter lesen »

Nov 30 2016

Aus dem Tagebuch eines Asylhelfers (TEIL ZWEI) – Jetzt heißt es: »Wir schaffen was!«

Im letzten OHA berichtete ich aus dem Alltag eines Asylhelfers – Erlebnisse, Eindrücke, Freuden, Enttäuschungen, Erfahrungen gleichermaßen. Hier nun eine zweite Folge dieser Notizen: Zu Weihnachten und Ostern organisieren wir eine Feier im Gemeindehaus. Es gibt Kaffee, Tee und Kuchen und für die Kinder kleine Geschenke. Diese Feiern enden für manche von uns recht frustrierend: …

Weiter lesen »

Okt 31 2016

Aus dem Tagebuch eines Asylhelfers (TEIL EINS) – Jetzt heißt es: »Wir schaffen was!«

Cartoon

Vor einem Jahr sagte Angela Merkel, „Wir schaffen das!“ und öffnete die Grenzen für die auf dem Balkan gestrandeten Flüchtlinge. Ich schloss mich damals spontan einem Kreis ehrenamtlicher Helfer an, denn die vor Krieg und Hunger Geflüchteten erinnerten mich an die Zeit, als meine Eltern mit ihren vier Kindern als Ausgebombte in der Fremde Zuflucht …

Weiter lesen »

Sep 30 2016

FLUCHT-GESCHICHTEN

Foto von Simon und Mebratu

Diesmal: Zwei junge Männer aus Eritrea in Lechbruck Simon und Mebratu, beide Anfang 20, kommen aus diesem kleinen ostafrikanischen Land mit zirka 6 Millionen Einwohnern, das sich vor ungefähr 20 Jahren nach einem langen Krieg von Äthiopien unabhängig machte. Seit dieser Zeit wird die frühere italienische Kolonie von Präsident Afewerki äußerst autoritär regiert. Jungen und …

Weiter lesen »

Aug 31 2016

Fluchtgeschichten

Foto: Familie Musajew

Die üblichen Bilder aus den Flüchtlingslagern in Griechenland, Jordanien oder der Türkei, die überfüllten Flüchtlingsboote im Mittelmeer: Sie hinterlassen bei den meisten von uns – verständlicherweise – ein Gefühl der Hilflosigkeit, ja der Angst. Die Not der Geflüchteten bleibt namenlos, sie hat kein Gesicht. Wie anders, wenn wir die Schicksale einzelner Menschen kennen, dann regt …

Weiter lesen »

Aug 31 2016

„Vorboten einer neuzeitlichen Völkerwanderung“

Text aus: »Nachdenklicher Zwischenruf eines ehemaligen Asylrichters« Die europäische Geschichte ist reich an Beispielen für solche Menschenströme mit ihren unvermeidlichen Dammbrüchen. Wir tun gut daran, uns mit dem Gedanken vertraut zu machen, dass diesen Zug nichts aufhalten wird, weder das Dampfgeplauder der Stammtische, noch die Militanz der Pegida-Aktivisten und auch nicht die zum Ritual verkommenen …

Weiter lesen »

Seite 1 von 512345