Schlagwort-Archiv: Bayern

Mai 31 2017

Protestbrief an Bayerns Ministerpräsident Seehofer

Dr. Eberhard Pfeuffer, der renommierte Augsburger Naturforscher, langjährige Vorsitzende der Naturwissenschaftlichen Gesellschaft Schwabens und Verfasser mehrerer Bild- und Textbände vor allem über den Lech, hat aus Protest gegen die Umweltpolitik des Freistaates Bayern das ihm im Jahre 2010 verliehene Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten zurückgegeben. Pfeuffer hatte die Ehrung, die für herausragende Verdienste im Ehrenamt verliehen …

Weiter lesen »

Apr 30 2017

Ein dritter Nationalpark in Bayern

Offenes und transparentes Verfahren oder politische Mauschelei? Auf der Homepage zum 3. Nationalpark in Bayern www.np3.bayern.de schreibt Umweltministerin Ulrike Scharf: „Ich will ein Ausrufezeichen beim Naturschutz setzen. Ein neuer Nationalpark ist ein Angebot an die Regionen und das höchste Prädikat für die herausragendsten Naturlandschaften Bayerns, das wir vergeben können. Er stärkt die Naturheimat Bayern, erhält …

Weiter lesen »

Jun 30 2016

Es stinkt zum Himmel

Foto Deutschland-Kuh

Bäuerliche Landwirtschaft im Pfaffenwinkel auf dem Rückzug Nachdem eine Fliegerbombe unser Zuhause in der Pfalz zerstört hatte, fanden wir als Binnenflüchtlinge bei einem Bauern im Westallgäu ein Dach über dem Kopf. Im Frühling sang meine Mutter, „Im Märzen der Bauer die Rösslein anspannt …“, denn nachdem der Schnee geschmolzen war, holte der Bauer das Fendt …

Weiter lesen »

Apr 30 2016

Straßenausbaubeiträge abschaffen: Große Chance vergeben

Novellierung des bayerischen Kommunalabgabengesetzes nur halbherzig Unter dem Titel »Große Chance vergeben« analysiert der Verband deutscher Grundstücksnutzer e. V. (VDGN), in seinem neuen Journal (2/3-2016) die völlig untaugliche Entscheidung des Bayerischen Landtags zur Erhebung der Straßenausbaubeiträge. Baden-Württemberg, Berlin und München dürfen sich glücklich schätzen, dass sie dieses bürokratische Monster überhaupt nicht eingeführt bzw. abgeschafft haben. …

Weiter lesen »

Jan 31 2016

Ludwig II. als Natur- und Landschaftsschützer

Foto: Hubert Endhardt

    Nach seiner Thronbesteigung am 10.3.1864 ließ Ludwig II. schnell durchblicken, dass er seine Betätigung in Gottes freier, erhabener Natur erheblich auszudehnen und zu intensivieren gedenke. Er hatte ein durchaus romantisch geprägtes Verständnis von Natur: „… nichts ist stärkender für Geist und Körper als viel in Gottes freier Natur sich zu bewegen; dort oben …

Weiter lesen »

Aug 31 2015

Weiß-blau die Farben, dreckig der Strom

Bayern war schon bei 90 % Ökostrom. Heute fließt vor allem Atomstrom durchs Netz. Der erste Atomreaktor Deutschlands ging zu Forschungszwecken 1957 in Garching in Betrieb. Das erste Versuchs-Atomkraftwerk fuhr 1961 im unterfränkischen Kahl am Main hoch. Das erste Groß-AKW, Gundremmingen A, zwischen Augsburg und Ulm gelegen, folgte 1966. Es ging im Januar 1977 beim …

Weiter lesen »

Okt 31 2013

VORSTUFE ZUM PARADIES oder VORHOF ZUR HÖLLE?

Foto: Sigi Müller

Ein Kommentar von Sigi Müller Bayern sei die Vorstufe zum Paradies, meinte der alte und neue Bayerische Ministerpräsident Seehofer im Landtagswahlkampf. „Wir reden nicht nur klug daher, sondern machen die Dinge auch gut.“ Damit hat Seehofer die bayerische Gemütslage voll getroffen. Und vergessen waren die Skandale. Ach was, Vetternwirtschaft, Banken- und Justizskandale … Hund san …

Weiter lesen »

Seite 1 von 212