Schlagwort-Archiv: Energiewende

Sep 30 2014

Atomkonzerne fürchten Verluste – Atomausstieg wird mega-teuer

Die unabsehbaren Risiken soll der Staat tragen Die Bundesrepublik Deutschland fasste Mitte 2011 als erste Industrienation den Beschluss, aus der Kernenergie auszusteigen. Die beiden Atomkatastrophen von  Tschernobyl und Fukushima treten jedoch aktuell leider schon wieder in Vergessenheit. England hat an die EU einen Antrag auf Förderung neuer Atomkraftwerke gestellt. Laut Regierung kann ein Atomkraftwerk ohne …

Weiter lesen »

Mai 31 2014

Beschwerde nach Atomausstieg

AKW Sticker

Entschädigungsansprüche der Atomkraftwerksbetreiber: unbegründet Das Bundesverfassungsgericht will in diesem Jahr über die Verfassungsbeschwerden der Atomkraftwerksbetreiber gegen die 13. Atomgesetz-Novelle entscheiden, mit der der Atomausstieg beschlossen wurde. Die Energiekonzerne verlangen vom Staat und somit von den Steuerzahlern offenbar bis zu 15 Milliarden Euro Schadenersatz. In einem Schreiben vom 4. April 2014 an das Bundesverfassungsgericht hat die …

Weiter lesen »

Feb 28 2014

Ja zu einer regenerativen und dezentralen Energiewende in Bayern!

Ja zu einer Energiewende in Bürgerhand und mit Wertschöpfung im ländlichen Raum! – Nicht die Windkraft, sondern eine unberechenbare Energiepolitik gefährdet unsere Versorgungssicherheit! Auszüge aus einem offenen Brief an die CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag Willkürlicher Kampf gegen Windmühlen Nach vergeblichen Anläufen im Bundesrat will Bayern nun mit Hilfe des neuen Koalitionsvertrags von Union und SPD …

Weiter lesen »

Dez 31 2013

Wie geht nachhaltiges Wirtschaften in unserer Region?

Foto: Dr. Franz Alt bei seinem Vortrag

Aus dem Bericht zur 5. Klausurtagung der »Bürgerstiftung Energiewende Oberland« Dr. Franz Alt, ehemaliger ARD-Moderator, Buchautor und leidenschaftlicher Verfechter der Energiewende, erklärt zum Abschluss der Klausurtagung im Kloster Benediktbeuern vor 200 Teilnehmern, warum uns die Energiewende zu Gewinnern macht Es gab Workshops im Vorfeld, die Verleihung des »Nachhaltigkeitspreises« des Wirtschaftforums Oberland war einer der Höhepunkte. …

Weiter lesen »

Dez 31 2013

Schwarz-roter Ausblick

Der Koalitionsvertrag enthält u. a. folgende Punkte: einen gesetzlichen Mindestlohn von 8,50 Euro ab 2015! mehr Tarifbindung und damit bessere Tariflöhne! gleicher Lohn für gleiche Arbeit und die Eindämmung von Leih- und Zeitarbeit und des Werkvertrags-Unwesens! Kritik: Aber genau da, wo der gesetzliche Mindestlohn am notwendigsten sein dürfte, kommt er bis 2017 nicht. Denn Tarifverträge, …

Weiter lesen »

Sep 30 2013

Potenziale bei bestehenden Wasserkraftwerken ausschöpfen

Foto Lech

„Die Wasserkraft muss und wird ihren Beitrag beim Ausbau der Erneuerbaren Energien leisten“, so äußerte sich der bayerische Wirtschaftsminister Martin Zeil (FDP) am 6. Juni anlässlich der Inbetriebnahme einer neuen Turbine am Wasserkraftwerk der österreichischen Verbund AG in Gars am Inn. Ziel der bayerischen Staatsregierung ist es schließlich, den Anteil des Stroms aus Wasserkraft bis …

Weiter lesen »

Mrz 31 2013

Kein Ökostrom für Schongau

Künftig wird Schongau seinen Strom gemeinsam mit anderen Gemeinden einkaufen, das soll Geld sparen. Zur Wahl standen konventioneller Strom oder Strom aus regenerativen Energien. Was der Strom am Ende kostet, steht erst nach einem komplizierten Bieterverfahren fest. Ein Wechsel ist dann aber nicht mehr möglich, weil sich damit ja die Abnahmemengen für die Anbieter wieder …

Weiter lesen »

Seite 1 von 3123