Schlagwort-Archiv: Gesellschaft

Feb 28 2017

Ein Blick zurück kann sehr wohl weiterhelfen

Selbstkritische Anmerkungen zu meinem Artikel »Leitkultur ist kein Wackelpudding …« (OHA Nr. 422) Kürzlich sprach mich ein Freund auf meinen Artikel in der Januar-Ausgabe des OHA an und meinte, die darin zum Ausdruck gekommene negative Bewertung einer Rückbesinnung auf die Vergangenheit könne er nicht teilen. Ich habe daraufhin den Artikel noch einmal gelesen und stellte …

Weiter lesen »

Jan 31 2017

Offener Brief an Gerd Müller

Offener Brief übergeben am 11.11.2016 bei einer CSU Veranstaltung im Gasthof zur Post in Peißenberg an: Gerd Müller, Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung Alexander Dobrindt, in seiner Funktion als Kreisvorsitzender der CSU Weilheim-Schongau „Die Flüchtlinge sind keine Zahlen, sie sind Personen: Sie sind Gesichter, Namen, Geschichten – und als solche müssen sie behandelt werden.“ …

Weiter lesen »

Jul 31 2016

»Maskulisten« wollen die steinzeitlichen Mann/Frau-Rollen wiederbeleben

Es ist immer wieder erstaunlich, wie sehr die Ansichten, Ziele und Methoden islamistischer Fundamentalisten denen ähneln, die von deutschen Rechtsradikalen vertreten werden: Sei es die aggressive Ablehnung alles Fremden, die Verweigerung eines konstruktiven Dialogs, die Überzeugung, im Besitz einer »höheren« Wahrheit zu sein oder eine auf Kontrolle und Unterdrückung der Frau abzielende Einstellung – immer …

Weiter lesen »

Dez 31 2015

Von der »Willkommenskultur« zur »Integrationsstruktur« (Teil 2)

Schaffen wir das? Können wir das alles finanzieren? Fast ist es peinlich, diese Frage zu stellen. Gewiss, die Aufnahme und Integration der Flüchtlinge kostet Geld. Viel Geld, aber da sehe ich noch das geringste Problem, denn wir sind ein reiches Land: Schließlich konnten wir Milliarden für die »Bankenrettung« (also die Rettung der Superreichen) aufbringen und …

Weiter lesen »

Nov 30 2015

Berliner Demo gegen TTIP: Leitmedien berichten auf Sparflamme

Eine der größten Demos in der jüngeren Geschichte – Kritik an TTIP wird weitgehend ignoriert oder lächerlich gemacht Es war eine der größten Demonstrationen in der jüngeren Geschichte Berlins: Im Oktober hat in Berlin eine gewaltige Zahl von Menschen gegen die geplanten Freihandelsabkommen der EU mit den USA (TTIP) und Kanada (CETA) protestiert. Laut Reuters sollen …

Weiter lesen »

Nov 30 2015

Von der »Willkommenskultur« zur »Integrationsstruktur« (Teil 1)

Schaffen wir das? „Wir schaffen das!“, so die Antwort von Angela Merkel, und ich freue mich über diese klare Ansage, die eine Zuversicht ausdrückt, die ich sonst bei unserer Kanzlerin vermisse – z. B. beim Thema »Energiewende«. Dabei ist die Aufgabe, die Deutschland im Zusammenhang mit Flüchtlingen und Migranten in Zukunft zu bewältigen hat, in …

Weiter lesen »

Jul 31 2015

Aus meinem Tagebuch 07/2015

Wenn die geplanten Freihandelsabkommen TTIP, CETA und TiSA in der bisher bekannten Form umgesetzt werden, dann müssen wirklich die Alarmglocken schrillen. Und was mich total stört: Stadt- und Gemeinderäte wurden aufgrund eines Gutachtens aus dem Bundestag vor einigen Monaten darauf hingewiesen, dass sie sich nicht mit den Freihandelsabkommen in ihren Gremien beschäftigen dürfen. Tun sie …

Weiter lesen »

Seite 1 von 212