Schlagwort-Archiv: Industrie

Sep 30 2015

Strukturwandel in der Landwirtschaft und TTIP

Ein bemerkenswerter Artikel in der »Süddeutschen Zeitung« Der Leitartikel der Juli-Ausgabe des OHA handelte vom Strukturwandel in der bäuerlichen Landwirtschaft des Voralpenlandes. Die Regionalgruppe Oberland der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL) nahm daraufhin in einem Leserbrief zu diesem Artikel Stellung und äußerte dabei ebenfalls ihre Besorgnis hinsichtlich der Zukunft kleiner und mittlerer bäuerlicher Betriebe (siehe OHA-August-Ausgabe, …

Weiter lesen »

Jul 31 2015

Keine Milchkühe auf der Wiese – dafür Silage in Plastikbeuteln

Silage

»Wachse oder weiche!« – Der Trend im Voralpenland ist ungebrochen Anfang der 1990er Jahre bin ich nach Italien gezogen und habe dort in meiner Umgebung den Niedergang des bäuerlichen Olivenanbaus beobachten können, der gegenüber den mit hohem technischen und chemischen Aufwand betriebenen Großplantagen keine Zukunft mehr hatte. Anfang diesen Jahres bin ich nun ins vertraute …

Weiter lesen »

Mai 31 2014

Leben wir in einer Bananenrepublik?

Foto: Foodwatch Dioxinei

Vier Beispiele für verkorkste Gesetze – Gammelfleischbetrüger, Gentechnikfreaks und Lebensmittelpanscher werden geschützt – Verbraucher sind die Gelackmeierten! „Lebensmittel waren noch nie so sicher wie heute!“ – Wenn es nach der Nahrungsmittelindustrie geht, ist die foodwatch-Kritik an den Zuständen im Lebensmittelmarkt nichts als Panikmache und böswillige Effekthascherei! Aber: Wie entstehen dann all die Skandale mit Gammelfleisch, …

Weiter lesen »

Feb 28 2013

Aus meinem Tagebuch 02/2013

Jean Ziegler, der bis 2008 Sonderberichterstatter der UNO für das Recht auf Nahrung war, konnte und musste wie kaum ein anderer seine Erfahrungen mit der treibenden Kraft der Profitgier mächtiger Konzerne sammeln. Er steht seit Jahren mit an der Spitze der unermüdlichen Kämpfer gegen diese weltweit agierende mörderische Nahrungsmittelindustrie. Nicht die Produktion der Nahrung, sondern …

Weiter lesen »

Sep 30 2012

Forderung der Wirtschaftsverbände an eine moderne Forstwirtschaft

Hans Schütz

Satire von Hans Schütz I Die chemische Industrie: Mit Befriedigung habe man, so der Sprecher der chemischen Industrie, die Fortschritte in der modernen Forstwirtschaft zur Kenntnis genommen. Ermuntert durch die jahrzehntelang bewährte Zusammenarbeit vor allem in der Schädlingsbekämpfung – so manchem Spinner habe man da erfolgreich die Rote Karte gezeigt – sei man nun dabei, …

Weiter lesen »