Schlagwort-Archiv: Landwirtschaft

Mai 31 2017

Erfolgreiches »Start-up« aus dem Pfaffenwinkel

Die Schönegger Käsealm in Prem als Bindeglied zwischen Bauern, Verarbeitern, Vermarktern und Konsumenten Eifrige OHA-Leser wissen, dass ich mich in der Vergangenheit schon öfter mit der Milchviehwirtschaft im Pfaffenwinkel beschäftigt habe. Zuletzt habe ich in einem längeren Artikel auf ein Konzept hingewiesen, von dem Bauern, Verbraucher und Umwelt gleichermaßen profitieren. (»GEHT DOCH! Die ARGE Heumilch …

Weiter lesen »

Jul 31 2016

Geht doch! – Die »ARGE Heumilch« in Österreich zeigt: Es gibt bessere Alternativen!

Mehrfach habe ich im OHA den Niedergang der bäuerlichen Milchviehwirtschaft beklagt (»Es stinkt zum Himmel – Bäuerliche Landwirtschaft im Pfaffenwinkel auf dem Rückzug« (OHA Nr. 415 vom Juni 2016) und »Keine Milchkühe auf der Wiese – dafür Silage in Plastikbeuteln« (OHA Nr. 404 vom Juli 2015). Dort habe ich begründet, warum ich es unverantwortlich empfinde, …

Weiter lesen »

Jun 30 2016

Es stinkt zum Himmel

Foto Deutschland-Kuh

Bäuerliche Landwirtschaft im Pfaffenwinkel auf dem Rückzug Nachdem eine Fliegerbombe unser Zuhause in der Pfalz zerstört hatte, fanden wir als Binnenflüchtlinge bei einem Bauern im Westallgäu ein Dach über dem Kopf. Im Frühling sang meine Mutter, „Im Märzen der Bauer die Rösslein anspannt …“, denn nachdem der Schnee geschmolzen war, holte der Bauer das Fendt …

Weiter lesen »

Sep 30 2015

Strukturwandel in der Landwirtschaft und TTIP

Ein bemerkenswerter Artikel in der »Süddeutschen Zeitung« Der Leitartikel der Juli-Ausgabe des OHA handelte vom Strukturwandel in der bäuerlichen Landwirtschaft des Voralpenlandes. Die Regionalgruppe Oberland der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL) nahm daraufhin in einem Leserbrief zu diesem Artikel Stellung und äußerte dabei ebenfalls ihre Besorgnis hinsichtlich der Zukunft kleiner und mittlerer bäuerlicher Betriebe (siehe OHA-August-Ausgabe, …

Weiter lesen »

Jul 31 2015

Keine Milchkühe auf der Wiese – dafür Silage in Plastikbeuteln

Silage

»Wachse oder weiche!« – Der Trend im Voralpenland ist ungebrochen Anfang der 1990er Jahre bin ich nach Italien gezogen und habe dort in meiner Umgebung den Niedergang des bäuerlichen Olivenanbaus beobachten können, der gegenüber den mit hohem technischen und chemischen Aufwand betriebenen Großplantagen keine Zukunft mehr hatte. Anfang diesen Jahres bin ich nun ins vertraute …

Weiter lesen »

Apr 30 2014

Ende der Trockenzeit – Wasser ist Leben (14)

Schon Anfang März hat es mehrmals geregnet Während in Deutschland der nicht stattgefundene Winter zu Ende geht, ist hier das Ende der Trockenzeit in Sicht. An der Südostseite der Bergkette, wo ich arbeite, lässt der Regen immer noch etwas länger auf sich warten, denn die ersten Wärmegewitter und Wolken, die das ersehnte Nass bringen, regnen …

Weiter lesen »

Sep 30 2013

»Essen machen« – ein primäres Bedürfnis (11)

Auf Kreyol lautet der Begriff für das Bebauen des Ackers mit den Hauptkulturen Mais, Bohnen, Kartoffeln und Weizen »fè manje«, also »Essen machen«. Gemüse dagegen wird vorwiegend für den Verkauf produziert. Und so besteht das warme Essen, das bei Versammlungen, die länger als zwei Stunden dauern, obligatorisch ist, kaum aus Gemüse. Dafür aber aus ein …

Weiter lesen »

Seite 1 von 212