Schlagwort-Archiv: Religion

Mai 31 2016

AUFGELESEN – Gedanken zum Islam & Christentum

Immer wieder treffen wir auf Menschen, die allen Ernstes die Auffassung vertreten, »der Islam« sei – im Gegensatz zum Christentum – aggressiv und intolerant und daher seien die Terrorakte der letzten Zeit aus der Religion zu erklären. Wer sich ernsthaft mit derartigen Thesen auseinandersetzen will, dem empfehle ich das großartige Buch von Navid Kermani, einem …

Weiter lesen »

Mai 31 2016

Auf Facebook: Alle Terroristen = Moslems

Der Europa-Abgeordnete der CSU, Albert Deß, hat die Anschläge von Brüssel auf Facebook wie folgt kommentiert: „Nicht alle Moslems sind Terroristen, aber alle Terroristen sind Moslems.“ Der lehrreiche Kommentar: Herr Deß scheint über eine recht einseitige Wahrnehmung zu verfügen, denn sonst wäre ihm nicht entgangen, dass die Mörder der RAF mit Gudrun Ensslin sogar eine …

Weiter lesen »

Apr 30 2016

Weckruf des Papstes

Oha Titel Papst

Einige wenige verprassen das gemeinsame Erbe der gesamten Menschheit (LS 92) Trotz der 220 Seiten ist die Enzyklika »Laudato si’ – über die Sorge für das gemeinsame Haus« ein klar formuliertes, aufrüttelndes Dokument, das weltweite Umweltsünden aufzählt und die Verantwortung von Politik und Wirtschaft anprangert. »Laudato si’« (LS) ist in ganz besonderem Maße eine unvoreingenommene …

Weiter lesen »

Apr 30 2016

Eine weltoffene, zauberhafte Vision: Wenn der Muezzin am Marienplatz zum Gebet ruft …

… ist das eine wunderschöne Idee der PEGIDA? Im Jahre 2010 habe ich eine Reise nach Syrien unternommen. In meinem Tagebuch von dieser Reise (OHA-LeserInnen kennen bereits Auszüge daraus) findet sich folgender Eintrag: „Der nächste Tag ist ein Sonntag. Früh werde ich geweckt – nein, nicht vom Ruf des Muezzin, sondern vom Glockengeläut der im …

Weiter lesen »

Dez 31 2015

Die Zeiten ändern sich – und wir verändern uns mit ihnen …

Oder: Was hat Halloween mit dem Untergang des christlichen Abendlands zu tun? Als ich im Herbst mal wieder die ausgehöhlten Kürbisse vor den Haustüren sah und die Gespenster-Kostüme in den Spielwarenläden, wurde mir bewusst, welche Bedeutung Halloween inzwischen bei uns hat – ein Fest, von dem ich in meiner Kindheit nie etwas gehört hatte. Damals …

Weiter lesen »

Jul 31 2015

»Zurück ins Mittelalter« – Zum Artikel 4 (1) des Grundgesetzes

»Die Freiheit des Glaubens, des Gewissens und die Freiheit des religiösen und weltanschaulichen Bekenntnisses sind unverletzlich.« Art. 4 (1) GG Unter dem Titel »Zurück ins Mittelalter« beschreibt Till Müller-Heidelberg das Verhältnis zwischen Staat und Kirche und die Einschränkung der Grundrechte durch kirchliche Übergriffe. Seit der ersten Ausgabe im Jahre 1997 beschäftigt sich der Grundrechte-Report mit …

Weiter lesen »

Apr 30 2015

Für weltanschauliche Neutralität – auch in Bayerns Schulen

Foto: Irmgard Schreiber-Buhl

Kommentar zum »Kopftuch-Urteil«: In Berlin dürfen Lehrer*innen und andere Pädagog*innen an öffentlichen Schulen religiöse Symbole nicht sichtbar tragen. Das 2005 veröffentlichte sogenannte Neutralitätsgesetz untersagt dies auch Beamt*innen im Justizvollzug und bei der Polizei. In dem Lehrende betreffenden Paragrafen 2 heißt es wörtlich: „Lehrkräfte und andere Beschäftigte mit pädagogischem Auftrag in den öffentlichen Schulen nach dem …

Weiter lesen »

Seite 1 von 212