«

»

Apr 30 2013

Unfälle besetzen die gierigen Spalten der Tagespresse

„Zwischen Marnbach und Seeshaupt kam eine 37-jährige Penzbergerin mit ihrem BMW ins Schleudern. Dabei prallte ihr Wagen gegen die Bäume am Straßenrand. An ihrem Fahrzeug entstand ein Totalschaden im Wert von 15 000 Euro.“

„Zu schnell fuhr ein 20-Jähriger aus Penzberg am Weiler Stadel bei Eberfing. Er kam in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und landete ebenfalls an einem Baum. Sein Ford im Wert von 1 500 Euro hat Totalschaden.“

Kommentar: Das ist Alltag pur. Was wäre wenn die Leitmedien bei einem anhaltenden Unfallvakuum mal Ersatzberichte liefern müssten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>