Apr 30 2011

Telefonieren im Zug verursacht extremen Elektro-Smog – Das viele Metall stört

Japanische Wissenschaftler der Tohuku Universität warnen vor dem exzessiven Handy-Gebrauch in Eisenbahnen. Aufgrund der vielen Metallteile werden die Strahlungen reflektiert und dadurch können die Grenzwerte für elektromagnetische Strahlungen leicht überschritten werden, berichtet das britische Wissenschaftsmagazin »New Scientist« in seiner jüngsten Ausgabe. Die gleichen Effekte treten natürlich auch in Autobussen und Fahrstühlen auf. Besonders drastisch ist …

Weiter lesen »

Apr 30 2011

Aus meinem Tagebuch 04/2011

Es gelingt mir gar nicht zu trauern über die Dummheit der Menschen, die sich von den derzeit regierenden Atompolitikern seit vielen Jahrzehnten einreden lassen, die ach so friedliche Nutzung der Atomenergie sei (auch nach Katastrophen) verantwortbar. Meine Überzeugung, dass eine totale Manipulation der durch korrupte Politiker und Leitmedien aufgeputschten Massen möglich ist, bleibt unerschüttert – …

Weiter lesen »

Apr 30 2011

Es ist Krieg in Libyen…

Hans Hahn

… und wir sind nicht dabei! Na gut, ich wäre sowieso nicht dabei gewesen, ebenso wenig wie Frau Wieczorek-Zeul (SPD) und einige andere, die sich jetzt darüber beklagen, dass wir diesmal nicht dabei sind beim Morden. Wir konnten ja nicht wissen, was für ein Schurke dieser Gaddafi ist, als wir ihm unsere Hubschrauber und Störsender …

Weiter lesen »

Apr 30 2011

Guttenberg: sich selbst treu bis zum Schluss!

„Mir geht es darum, in einer Debatte, die jetzt hoch aufgeheizt ist – und wo ich manche Stimmungslage auch verstehen kann – auch wieder so viel Ruhe hinein zu bringen, dass man auch vergleichsweise ruhig seiner Tätigkeit als Bundesminister nachkommen kann. Das werde ich, das werde ich mit Freude und (…) mit Verantwortung. (…) Und …

Weiter lesen »

Apr 30 2011

Atom-Geschwätz von gestern & heute

Angela Merkel, CDU, Bundeskanzlerin, am 15. Juni 2009: „Wenn ich sehe, wie viele Kernkraftwerke weltweit gebaut werden, wäre es jammerschade, wenn Deutschland aussteigen würde.“ Und am 14. März 2011: „Die Lage nach dem Moratorium wird eine andere sein als vor dem Moratorium.“ Norbert Röttgen, CDU, Bundesumweltminister, am 28. Oktober 2010: „Es gibt ein ganz klares …

Weiter lesen »

Mrz 31 2011

Autozone am Schongauer Marienplatz

Schongau hat's nicht Fußgängerzone

»Fußgänger-Behinderungsverkehr« am Marienplatz bleibt Der Ausdruck »Fußgänger-Behinderungsverkehr« stammt von SPD-Stadtrat Peter Huber. Der Ausdruck zeigt sehr treffend, welche »Qualität« der motorisierte Verkehr im Mittelpunkt der Stadt schon immer gehabt hat und in Zukunft auch haben wird. Am 8. Februar haben die Schongauer Stadträte mit der denkbar knappesten Mehrheit von 12 zu 11 eine Steigerung der …

Weiter lesen »

Mrz 31 2011

EU lässt illegale Gentechnik ins Tierfutter!

Die EU-Länder haben am 22. Februar entschieden, dass Futtermittel künftig mit Bestandteilen illegaler Genpflanzen verunreinigt sein dürfen. Über 77.000 Menschen wollten mit einer Unterschriften-Aktion die Gentechnik-Pläne der EU-Kommission stoppen. Agrar- und Verbraucherministerin Aigner ließ ihren Vertreter trotz dieser Protestaktionen für das Ende der bisher geltenden Null-Toleranz-Regelung stimmen. Am Dienstag, 22. Februar 2011, haben die EU-Länder …

Weiter lesen »

Seite 146 von 166« Erste...102030...144145146147148...160...Letzte »