Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Baumschäden durch Mobilfunk

11. Februar @ 19:30

Ab 2005 fielen einseitig beginnende Baumschäden im Umkreis von Mobilfunksendeanlagen auf. Laborexperimente zeigten Auswirkungen hochfrequenter elektromagnetischer Felder auf den Pflanzenstoffwechsel.

Die erste Studie über Bäume im Freiland fand im Jahr 2016 einen Zusammenhang zwischen einseitigen Kronenschäden und Mobilfunkstrahlung. Die Studienautorin stellt ihre Erkenntnisse, Laborexperimente und konkrete Baumbeispiele vor.

Näheres hier:

Print Friendly, PDF & Email

Details

Datum:
11. Februar
Zeit:
19:30
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstalter

Diagnose Funk
Veranstalter-Website anzeigen