Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kundgebung: STOP G7 /NO TO NATO

12. Juni @ 14:00

2.000 Milliarden Dollar weltweit für Rüstung und Militär

Die Welt stöhnt unter der Wirtschaftskrise und Corona. Die Zahl der Hungernden
ist im letzten Jahr um 80 Millionen gestiegen. Aber die Mächtigen der Welt treiben
die Militär- und Rüstungsausgaben auf neue Rekordhöhen.
Allen voran die USA und die NATO-Staaten. Zusammen mit Japan, Mitglied im Club
der reichen G7 Staaten betragen ihre Rüstungsausgaben 60 Prozent der weltweiten
Militärausgaben: NATO: 1.102 Mrd. – plus Japan: 49,1 Mrd. Dollar.
Die Ausgaben der erklärten Gegner des Westens, die uns angeblich bedrohen,
kommen zusammen auf 16 Prozent der Welt-Militärausgaben.
Russland: 62 Mrd. / China 252 Mrd. Dollar. (Quelle: SIPRI Jahrbuch 2021)


Dagegen protestieren wir am Samstag 12. Juni
Kommt zur Kundgebung > STOP G7 / NO TO NATO
14 Uhr am Odeonsplatz in München
u. a. mit Cristoph von Lieven, Greepeace Deutschland,
Andreas Zumach, Publizist und UNO-Korrespondent der taz
und der Latino-Sound-Band PALO SANTO

Claus Schreer, weitere Infos: https://www.antisiko.de/

Details

Datum:
12. Juni
Zeit:
14:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstalter

BÜNDNIS STOPP G7 / NO TO NATO
Veranstalter-Website anzeigen