Schlagwort: Deutschland

Dritte Welt ganz nah (37)

„Ich habe Freunde aus aller Welt, lerne zwei neue Sprachen und die Blicke, die sie einem hier zuwerfen, bloß weil man weiß ist, machen mir auch nichts mehr aus.“ Als ich hier nach Honduras gekommen bin und meinen ersten Tag in der neuen Schule verbrachte, wollte ich am liebsten zurück. Zurück in meine alte Schule, …

Weiterlesen

Nachbarstaaten kritisieren Verzicht auf Mindestlöhne

In französischen und dänischen Schlachthöfen werden Mindestlöhne gezahlt, in deutschen Schlachthöfen nicht. Das hat dazu geführt, dass Schlachthöfe in Dänemark schließen mussten. Wegen solcher ungleicher Wettbewerbsbedingungen fordern auch die französischen Arbeitgeber die EU auf, in Deutschland auf Mindestlöhne zu drängen. Gesine Lötzsch, DIE LINKE, hat im Bundestag auf diesen Missstand hingewiesen: „Die Deregulierung des deutschen Arbeitsmarktes …

Weiterlesen

Staatsschulden: Regierende schröpfen Bürger

Herwarth Stadler

Was sind Schulden? Landläufig habe ich Schulden, wenn ich mehr Geld ausgegeben als eingenommen habe. Selbst als gute(r) HaushalterIn gibt es dafür auch vernünftige, weil Vermögen bildende Gründe: ein Haus bauen, eine Eigentumswohnung kaufen, eine große Maschinenanlage für den Betrieb anschaffen, oder langlebige Verbrauchsgüter wie eine Wohnung einrichten, ein neues Auto, eine Ersatz-Waschmaschine erwerben u. …

Weiterlesen

Steffens UNIversum: Angst?

Die offizielle Botschaft heißt: Keine Panik, ihr sollt aber achtsam und wachsam sein! Doch lasst euch vom Terror keine Angst einjagen! Ich habe Angst. Auf den Bahnhöfen, in den Zügen, überall blicken mich grimmig dreinschauende Leute an. Sie tragen schutzsichere Westen und Maschinenpistolen, doch niemanden scheint das zu stören. Wenn ich an ihnen vorübergehe, bekomme …

Weiterlesen

Sarrazin und kein Ende

Maria Möhrle

Sarrazins menschenverachtende, rechtspopulistische Behauptungen sind angeblich nur die Spitze eines Eisbergs. Warum bekommt er so viel Aufmerksamkeit und Zustimmung? Und trägt die Entfernung aus Partei und Ämtern zu einer wirklichen Lösung bzw. Analyse bei? Deutschland ist ein freiheitlicher demokratischer Rechtsstaat. Menschen die aus anderen Kulturen nach Deutschland kommen, erhoffen sich ein besseres Leben für sich …

Weiterlesen

UNERHÖRTES vom FDP-Bundestagsabgeordneten und Kreisrat Klaus Breil zu den Einsparungen im Sozialbereich.

Monika Herz antwortet. Sehr geehrter Herr Breil, vor kurzem erhielt ich von Ihnen ein Antwortschreiben. Ich hatte an einer Protestaktion teilgenommen und Sie aufgefordert, Ihre Haltung in der sozialen Frage zu überdenken. In wohlformulierten Worten gaben Sie in der Antwort zu verstehen, dass Sie Ihr Abstimmungsverhalten im Deutschen Bundestag keineswegs fragwürdig finden, sondern im Gegenteil …

Weiterlesen

Unerhört: Privater Reichtum – Öffentliche Armut

»Reichtumsuhr« würde schneller laufen als Schuldenuhr Nach Angaben des Bundesverbandes deutscher Banken ist das Geldvermögen der Deutschen im vergangenen Jahr um 239 Milliarden Euro gestiegen und erreichte insgesamt 4,67 Billionen Euro. Es wäre interessant, neben die Schuldenuhr eine »Reichtumsuhr« zu stellen, die den Zuwachs an Geldvermögen in Deutschland pro Sekunde misst. Der Betrachter würde vermutlich …

Weiterlesen