Tag: Mobilität

Zwischen geilem Sound und Körperverletzung

Eine Glosse über den akustischen Terror auf unseren Straßen Röhren, Dröhnen, Knattern, Brüllen. Der Sommer ist da und mit dem schönen Wetter steigt die akustische Umweltverschmutzung rapide an. Es sind mächtig viele geworden, die mit ihren Terror-Maschinen anderen egoistisch die Lebensfreude verderben. Nicht nur die Bewohner von Städten und Dörfern sind betroffen. Von allen Alpenpässen …

Continue reading

Aus meinem Tagebuch 07/2019

Ja, ich gebe es gerne zu, ich bin kein begeisterter Autofahrer. Daraus mache ich auch in meinen OHA-Beiträgen kein Geheimnis. Die Fahrten, die ich noch am Steuer verbringe, sind ziemlich begrenzt. Fast penibel versuche ich da, auf die vorgegebenen Geschwindigkeiten und genug Abstand zu achten und vorschriftsmäßig den Blinker zu setzen. Telefonieren mit dem Handy …

Continue reading

Attraktive Nahmobilität der Zukunft (Teil 2)

Foto: Irmgard Schreiber-Buhl

Professor Dr. Heiner Monheim zum Holzweg »Motorisierung« und die Vernachlässigung von Bus und Bahn Pioniere für den Mikro-ÖPNV finden wir in Südtirol und Vorarlberg: In Gemeinden mit 2 000 bis 3 000 Einwohnern gibt es einen »Landbus« (moderner Niederflur-Minibus), der auf Zuruf hält; dieser hat einen Aktionsradius unter 10 km. In Skandinavien fahren fast überall Kombi-Busse, die …

Continue reading

Leere Phrasen – seit Jahrzehnten! »Mehr Verkehr auf die Schiene bringen«

Zum Schienenverkehr allgemein: „Wir wollen und müssen angesichts der prognostizierten Verkehrszuwächse mehr Verkehr auf die Schiene bringen. Rot-Grün macht sich mit der Politik der Verweigerung der Verantwortung in vielen Regionen zum Totengräber des Schienen-Personen-Fernverkehrs.“ Otto Wiesheu, 20. April 20011993-2005 Bayerischer Staatsminister für Wirtschaft, Verkehr und Technologie Zum Güterverkehr: „Das Aufkommen wird gewaltig zunehmen. Und richtig …

Continue reading

Einfach mal digital abheben

Foto: Oliver Koch

Dorothee Bär konkretisiert ihre Vision vom Flugtaxi „Natürlich werden sich die Menschen darüber freuen, dass in absehbarer Zukunft Daxis auch dorthin zu bestellen sind, wo das bisher nicht möglich war: Auf Waldlichtungen, in die Berge oder auf einsame Inseln“, so die mit dem charmanten Dialekt ihrer fränkischen Heimat ausgestattete Hoffnungsträgerin der CSU, Dorothee Bär. Als …

Continue reading

Tief durchatmen: Diesel bleibt unser »Jobmotor«

Schadstofftests an Tieren und Menschen In dem nun schon zweieinhalb Jahre andauernden Diesel-Skandal ist eine neue Dimension sichtbar geworden. Fast 10 Jahre lang arbeitete eine von BMW, Daimler, VW und Bosch gegründete »Europäische Forschungsvereinigung für Umwelt und Gesundheit im Transportsektor« (EUGT, Bosch schied 2013 aus) gezielt daran, die vom Diesel ausgehenden Gesundheitsprobleme zu verharmlosen und …

Continue reading

Hintergrundinfos zum Dieselfahrverbot in Stuttgart

Seit sieben Jahren wird der gesetzlich vorgeschriebene Jahresmittelwert für Stickstoffdioxid (NO2) von 40 μg/m³ an allen verkehrsnahen Mess-Stationen in Stuttgart deutlich überschritten. Stuttgart ist die schmutzigste Stadt Deutschlands, was die Belastung mit den Dieselabgasgiften Feinstaub und Stickstoffdioxid angeht. Wegen anhaltender, extremer Überschreitung der Grenzwerte in Bezug auf Stickstoffdioxid (NO2) in Stuttgart – die Messungen ergaben …

Continue reading