Tag: Medien

Aus meinem Tagebuch 02/2019

Ich hätte vor 20 Jahren auch nicht gedacht, dass ich jetzt im Jahr 2019 noch dem OHA das Überleben sichern müsste. Einst war eine Gruppe von »Layoutern« mit dem Bekleben der Druckvorlagen beschäftigt, aber das ist jetzt durch die fortschreitende Technik ja nicht mehr erforderlich. Viele begeisterte »Macherinnen und Macher!«, die dem OHA am Anfang …

Continue reading

Aus meinem Tagebuch 01/2019

Wer hat die Deutungshoheit im neuen Jahr? Wie redet man schönfärberisch um den heißen Brei herum? Wie üblich war der Jahreswechsel wieder mit verbalen Gemeinplätzen gespickt. Da wurde jede Menge überflüssiges Wortmaterial ausgespuckt und alles, was so gut klingt, aber so gut wie nichts bringt, den gelangweilt Zuhörenden zum Schlucken hingeworfen. Immerhin konnten sich viele …

Continue reading

Aus meinem Tagebuch 09/2018

Für die OHA-Rubrik »Vor zwanzig Jahren« lese ich oft etwas, was mich auch heute noch bewegt und manchmal zu weiterem Nachdenken reizt. Dieser »Bild«-Leser, der uns damals als „pessimistisch“ und „defätistisch“ eingeordnet hat, kam mir spontan wieder in den Sinn, als mir am 12. August jemand die »Bild am Sonntag« zum Lesen gab. Schon eine …

Continue reading

Unser Feind im Osten?!? Dreiste Meinungsmache der BamS

(…) „Anlass zur Sorge bereitet vor allem Russland. Viele osteuropäische und besonders die baltischen Staaten fühlen sich bedroht. Vor zehn Jahren marschierten die Russen in Georgien ein. 2014 annektierte Moskau die ukrainische Krim-HalbinseI. Bis heute führt Russland einen Stellvertreterkrieg in der Ukraine. Die russische Regierung modernisiert ihre Armee. Neben dem Verteidigungsetat von jährlich rund 59 …

Continue reading

Was bieten die neuen Medien heute – die Skepsis der Macher!

„Was vor Jahren viele miteinander verbunden hat, ist nicht das Web, das neue Nutzer heute antreffen. Die Tatsache, dass die Wirtschaftsmacht auf so wenige Unternehmen konzentriert ist, hat es möglich gemacht, dass das Web in großem Umfang zu einer Waffe geworden ist.“ Tim Berners-Lee, Erfinder des World Wide Web ,,Ich habe keine Kinder, aber ich …

Continue reading

Jünger werden geht doch! – „Am Steuer eingeschlafen“

„Einen Schreck in den frühen Morgenstunden erlebten am Samstag die Anwohner der Ammergauer Straße in Peiting. Wie die Polizei berichtet, war dort gegen 5 Uhr ein 40-jähriger Mann aus Unterhaching mit seinem Kleintransporter unterwegs. Auf gerader Strecke kam der Transporter von der Straße ab und krachte in einen Gartenzaun. (…) Der 30-Jährige gab gegenüber der …

Continue reading

Aus meinem Tagebuch 06/2018

Die Datenschutzdiskussion geht mir zurzeit nur noch auf die Nerven. Sie macht auch den Weg frei für ein innovatives Geschäftsmodell. Die Abmahn-Industrie steht schon in den Startlöchern und wartet nur darauf, bis sie zuschlagen und möglichst viel Profit aus der neuen Regelung herausholen kann. Überhaupt kommt mir einfach die Galle hoch, wenn ich den Begriff …

Continue reading