Tag: Schongau

Es bewegt sich was: Aufbruchstimmung vor den Festtagen

Ruf nach Veränderung wird lauter – ein Weiter-so ist kaum noch in Sicht Die permanenten Beschwichtigungen durch schönfärberische, zum Teil nichtssagende Phrasen und Gemeinplätze wollen sich immer mehr Menschen, vor allem auch jüngere, nicht mehr bieten lassen. Immer öfter müssen die in die falsche Richtung zielenden bzw. untätigen politischen Mandatsträger mit Unmut und heftigem Protest …

Continue reading

Schongau: Wasserzähler mit Funkmodulen

Stadtrat beschließt Recht auf Widerspruch Ohne einen Grundsatzbeschluss des Stadtrates wurden in der Stadt Schongau bereits ab 2003 mit der Aufrüstung der Wasserzähler mit Funkmodulen begonnen. Die allermeisten Endverbraucher haben dabei wahrscheinlich gar nicht wahrgenommen, dass diese Zähler nicht nur einmal pro Jahr angefunkt und ausgelesen werden, sondern tagtäglich 24 Stunden alle 15 Sekunden ein …

Continue reading

Schongau: Kein Platz für Marie Juchacz am Münztor

In der Stadtratssitzung im Oktober wurden die Ergebnisse der von Michael Eberle (CSU) beantragten Bürgerbefragung vorgestellt. Die Teilnahme an der Befragung war sehr überschaubar. Insgesamt kamen 253 gültige Stimmen zusammen, was knapp drei Prozent der Wahlberechtigten entspricht. Auf 100 Zetteln war der Begriff »Fronveste« in den verschiedensten Schreibweisen zu lesen, 66 Mal war die »Münze« …

Continue reading

Schongau: Bürgerbefragung mehrheitlich beschlossen

Die CSU-Fraktion will keinen »Marie-Juchacz-Platz« und zieht alle Register Nach den beiden im Stadtrat gescheiterten Vorstößen der CSU-Stadträte sowie des CSU-Kreisheimatpflegers, gibt es auf Wunsch von Ex-CSU-Stadtrat Eberle eine Bürgerbefragung, zu der sich nun doch noch eine satte Mehrheit im Stadtrat mit nur 4 Gegenstimmen (ALS 2, SPD 1, UWV 1) durchgerungen hat. Ganz haben …

Continue reading

Schongau: Vermögensschaden ja oder nein?

Am 7. Januar dieses Jahres erhielt die Zeitung OHA einen vierseitigen anonymen Brief, der sehr detailliert beschriebene Vorwürfe enthält. Einfach in den Papierkorb schmeißen wollten wir damals das Schreiben einer angeblichen »Mitarbeiterin im Rathaus« nicht, auch wenn aus den Reihen abwiegelnder Kreise des Öfteren zu hören war, das Ganze sei „nur Mist“ und „völlig abwegig“. …

Continue reading

Schongau: Bürgerbefragung zur Namensgebung

Die CSU-Fraktion will keinen »Marie-Juchacz-Platz« und zieht alle Register Nach dem gescheiterten Vorstoß des Kreisheimatpflegers und Ex-CSU-Stadtrats Helmut Schmidbauer kam es in der letzten Sitzung vor der Sommerpause zu einem weiteren Versuch, die vom Stadtrat mit großer Mehrheit beschlossene und in einer weiteren Sitzung bekräftigte Namensgebung des Platzes neben dem Münzgebäude zu verhindern. Der ehemalige …

Continue reading

Schongau – Fast barrierefrei: neu geplanter »Bypass« zum Münztor

Nachfrage nach Kindergartenplätzen steigt In seiner Sitzung im März hatte der Stadtrat mit großer Mehrheit die »Direttissima«-Lösung für die Neuplanung des Fußweges hin­auf zum Münztor beschlossen. Die ebenso angebotene Variante, die eine Verbesserung der Barrierefreiheit vorsah, wurde verworfen mit der Begründung, dass eine durchgehende Barrierefreiheit ohnehin nicht realisierbar sei. Der Protest, der gegen diese Entscheidung …

Continue reading