Schlagwort: Gesundheit

Umweltinstitut veröffentlicht Pestiziddaten aus Südtirol – Europaweit einmalige Auswertung

Daten belegen Einsatz hochgefährlicher Wirkstoffe, monatelangen Dauereinsatz und Mehrfachbelastung durch Pestizidcocktails Im intensiven Apfelanbau kommen für Umwelt und Gesundheit hochproblematische Pestizide zum Einsatz, zum Teil in hoher Frequenz: Das belegen konkrete Pestiziddaten aus dem Jahr 2017 von 681 Apfelanbaubetrieben aus der Region Vinschgau in Südtirol, die das Umweltinstitut ausgewertet hat – ein bislang europaweit einzigartiger …

Weiterlesen

Agrarwende – Wunsch und Wirklichkeit

Seit 2011 organisiert die Initiative »Wir haben es satt« jedes Jahr eine Demo, wenn in Berlin die »Grüne Woche« stattfindet. Demonstriert wird dabei gegen Gentechnik, Tierfabriken, Dumpingexporte und für eine bäuerliche, ökologische Landwirtschaft – kurzum für eine Agrarwende. Dem Trägerkreis von »Wir haben es satt« gehören 59 Organisationen an, darunter z. B. Bioanbauverbände, kirchliche Organisationen …

Weiterlesen

T wie … Tatsachen

»Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt«, sagte Albert Einstein. Richtig! Wie sehr lassen wir uns und vor allem Kinder und Enkel von dem einschränken, was offiziell als »Wissen« bezeichnet wird? »Ich weiß dass ich nichts weiß«, sagte Cicero schon in der Antike. Bei der Endentspannung im Yogakurs sage auch ich immer wieder: …

Weiterlesen

Aus meinem Tagebuch 01/2023

Schon am Jahresanfang haben die seriösen Medien ihren Konsumenten ein fast unglaubliches Phänomen vorhergesagt. Wir sollten uns auf einen »Winter-Blackout« gefasst machen. So jedenfalls wurden wir gleich im ersten Monat dieses Jahres in Panik versetzt. Das passt doch perfekt nach der Corona-Pandemie mit Masken und Lockdown zur weiteren Erzeugung von Ängsten. Dabei ist mit Winter-Blackout …

Weiterlesen

d wie … durchschnaufen

Wenn de schdaade Zeit ofangt, weads hektisch. Doch jetzt ist es wie alle Jahre wieder ruhiger geworden. Dem Himmel sei Dank! Konnten Sie im Advent, der früher eine Fastenzeit war, doch auch ein wenig zur Ruhe kommen und wie vor dem großen »C« wieder Gemeinschaft genießen? Das gehört unbedingt zum Leben dazu, finde ich. Mehr …

Weiterlesen

MOBILFUNK: Höchst gefährlich oder ganz harmlos?

Bei der Beschäftigung mit den Thema Mobilfunk gibt es einiges, was mir besonders auffällt. Offensichtlich ist eine Annäherung zwischen Befürwortern und Kritikern dieser Technologie nicht möglich. Es sind zwei völlig unterschiedliche Informationswellen, die mir entgegenschlagen, wenn ich mich über die Auswirkung von Mobilfunkstrahlung informieren möchte. Und dieser Eindruck hat sich bei mir seit geraumer Zeit …

Weiterlesen

W wie … Wärme

Es war einmal vor langer Zeit als Menschen noch sprechen konnten. Sprechen hieß, dass aus ihren Mündern Worte und Sätze kamen, die andere Menschen hören und meist verstehen konnten. Dass sie einen Mund und zwei Ohren hatten, war bei der Erschaffung von Adam und Eva (oder wie auch immer das war) wunderbar ausgedacht. Maximal halb …

Weiterlesen

Aus meinem Tagebuch 11/2022

Nachdem am 4. Dezember der Bürgerentscheid zum geplanten Neubau eines Zentralkrankenhauses in unserem Landkreis stattfindet, will ich mich erst im nächsten Tagebucheintrag mit der von mir im Oktober angekündigten Betrachtung der Corona-Impfstrategie und deren Folgen befassen. Das Aktionsbündnis »Pro Krankenhaus Schongau« will mit einem »JA« bei diesem Bürgerentscheid erreichen, dass KEIN Zentralkrankenhaus gebaut wird, sondern …

Weiterlesen

Impfen – Die ganze Geschichte

Ein sehr informativer Film über Impfungen, der am 18. Oktober 2022 bei ARTE ausgestrahlt wurde. „Die Palette der behandelten Fragen ist breit: Haben Impfungen Auswirkungen auf das Immunsystem, die über den Schutz vor einer bestimmten Krankheit hinausgehen? Kann durch Immunisierung eines bestimmten Bevölkerungsanteils eine Herdenimmunität erzielt werden? Beeinflusst die Reihenfolge, in der Impfstoffe verabreicht werden, …

Weiterlesen