Schlagwort: Gesundheit

Aus meinem Tagebuch 04/2024

„Es wird alles in einer immer größer werdenden Geschwindigkeit an die Wand gefahren, bis die Bomben vor jeder Haustüre einschlagen“, schrieb Uli Weiner, der – wie viele OHA-Leser bereits wissen – seit vielen Jahren ein bekannter Kritiker der Mobilfunkindustrie ist und aus eigener Erfahrung in mehreren Vorträgen auch im Landkreis Weilheim-Schongau vor dem Einsatz dieser …

Weiterlesen

K wie … Konsum

Freizeit ist für die meisten von uns selbstverständlich. Unsere Vorfahren kannten sie nicht, da sie häufig die ganze Woche von früh bis spät arbeiteten. Es gab immer zu tun, um sich und die Familie zu versorgen. Kriegszeiten waren und sind natürlich noch eine viel größere Herausforderung. Jene, die darunter leiden, können nur davon träumen, wie …

Weiterlesen

V wie … Verständnis

Hundert Stundenkilometer, das sind und bleiben doch hundert Stundenkilometer – auch für Autos, die aus München, Starnberg, Berlin oder sonst woher kommen und ein Stück auf der Autobahn fahren, für das diese Geschwindigkeitsbegrenzung gilt. So denke ich, als immer wieder Pkws an mir vorbeiziehen. Kommt es Ihnen vielleicht auch öfter so vor, dass für manche …

Weiterlesen

Dramatische Zuspitzung der klinischen Unterversorgung in Bayern

Große Sorge bereitet der Aktionsgruppe Schluss mit Kliniksterben die dramatische Entwicklung der bayerischen Krankenhauslandschaft im Jahr 2024. 1Klaus Emmerich, Klinikleiter im Ruhestand: „Eine so kurze so umfassende Bedrohung bayerischer Krankenhäuser wie zu Beginn des Jahres 2024 haben wir wohl noch nie erlebt. Die Bayerische Staatsministerin für Gesundheit, Pflege und Prävention Frau Judith Gerlach wird dringend …

Weiterlesen

D wie … Digidik

Ein neues Wort, wie heute üblich als Kürzel, das mir einfiel, als ich wieder mal an Georg Orwells »1984« und das dort vorkommende »MiniWa« dachte. Das »Ministerium für Wahrheit«, das dafür sorgt, dass wirkliche Wahrheiten, die unliebsam sind, dort so umgemodelt werden, dass sie dem »Großen Bruder« passen. Aktuell ist das durch die Digitalisierung, mit …

Weiterlesen

PFAS – Gift für die Ewigkeit | Wie abhängig sind wir?

Die Abkürzung PFAS steht für Per- und polyfluorierte Alkylverbindungen, eine Gruppe von mehreren tausend industriell hergestellten Stoffen, die aufgrund ihrer Eigenschaften in fast jedem erdenklichen Bereich eingesetzt wurden oder immer noch werden. Bei Wärmepumpen als Kühlmittel, in Textilien wegen ihrer wasserabweisenden Eigenschaften, beim Skiwachs, in Kosmetik und Zahnpasta, im Löschschaum der Feuerwehr, in Autos, Computerchips, …

Weiterlesen

d wie … déjà-vu

Unparteiisch Jesus Christus sagte, er sei noch nie bei einem Fußballmatch gewesen. Also nahmen meine Freunde und ich ihn zu einem Spiel mit. Es war eine wilde Schlacht zwischen den protestantischen Boxern und den katholischen Kreuzfahrern. Die Kreuzritter erzielten das erste Tor. Jesus schrie laut Beifall und warf seinen Hut in die Luft. Dann waren …

Weiterlesen

R wie … Richtung

Hier ist sein Reich! Das zeigt ganz klar seine stolze Haltung. Während meine Füße beim Gehen in den durch langen, heftigen Regen weiter gewordenen Wanderstiefeln wund gescheuert werden, steht er vor mir und blickt mich an. Ich halte inne und kann nur staunen. Auf und neben dem Weg bergab, jetzt durch den Wald, von der …

Weiterlesen

Gentechnik … mit oder ohne Scheuklappen?

Die Geschichte dieses Artikels begann an sich in einem Bioladen, in dem ich seit Jahren einkaufe. Hinter der Kasse das Flyerregal. Ein flüchtiger Blick von mir. Spricht mich etwas von den ausgelegten Materialien an? Ein Flyer »Wir sagen NEIN zu Gentechnik« wandert in den Einkaufswagen. Der Griff dazu war weniger aus inhaltlicher Neugier begründet, sondern …

Weiterlesen