Schlagwort: Ernährung

Bald Anbau von Gen-Reis auf den Philippinen

Trotz vehementen Widerstands darf der genmanipulierte »Golden Rice« ab 2022 auf den Philippinen angebaut werden. Damit erhält der Reis die weltweit erste Zulassung für den kommerziellen Anbau. Noch vor einigen Jahren schien der als »Bekämpfer der Mangelernährung« propagierte Reis vor dem Aus zu stehen. Doch Stiftungen und Agrarkonzerne haben nicht lockergelassen. Gegen den Anbau der …

Weiterlesen

Mehrere hundert Angehörige von Jägerfamilien durch den Eigenverzehr von hoch belastetem Wildschweinfleisch gesundheitlich gefährdet!

Im Rahmen meiner sehr aufwändigen langjährigen Recherchen musste ich feststellen, dass in Südbayern seit 2013 bis heute jeweils nur die Hälfte aller dort erlegten Wildschweine überhaupt einer Radiocäsium-Messung zugeführt wurde! Und diese Hälfte, das waren immerhin in den letzten 6 Jahren, die immense Zahl von durchschnittlich rund 13 000 Sauen pro Jahr! Fallwild, das ja üblicherweise …

Weiterlesen

Allmenden: Vorbilder der Postwachstumsökonomie? (Teil 2)

Im 19. und 20. Jahrhundert hat sich die Form der Landwirtschaft zumindest in Westeuropa im Vergleich zum Mittelalter grundlegend geändert. Die industrielle Revolution fand auch auf dem Acker statt, da zur Bodenbearbeitung Maschinen statt Tiere eingesetzt wurden. Justus von Liebig legte den Grundstein für die heutige Agrochemie, die zum damaligen Zeitpunkt entscheidend dazu beitrug, Missernten …

Weiterlesen

Schokolade macht glücklich! Ist sie aber auch gesund?


Gerade mal 29 Cent kostet manche Discounter-Schokolade. Wirkliche Qualität ist um ein Vielfaches teurer. Was macht also eine gute Schokolade aus? Die fünf Zeichen einer guten Schokolade Zeichen 1: der KakaoanteilMehrere Studien zeigten, dass ein Bestandteil in der Schokolade gesundheitliche Vorteile mit sich bringt: Kakao! Kakaobohnen sind reich an sogenannten Flavanoiden (sekundäre Pflanzenstoffe), die Blutgefäße …

Weiterlesen

Klotzen, nicht kleckern oder Positives aus dem Netz

Die Doku »Mahlzeit! Hexenküche aus der Lebensmittelindustrie« findet man bei »arte« in der Mediathek. Hier wird anhand eines Cordon Blue anschaulich gemacht, wie minderwertige Lebensmittel unter Beigabe von vielen bedenklichen Zusatzstoffen raffiniert zu einem Lebensmittel erklärt werden. Jetzt denken Sie vermutlich: „Da ist doch nichts Positives dran!?“. Doch. Im Doku wird nämlich eine simple, aber …

Weiterlesen

Warum wir mindestens sechs bis 196 Prozent mehr für unsere Lebensmittel bezahlen müssten


Was kosten unsere Lebensmittel wirklich? Beziehungsweise: Ist der Ladenpreis, den wir für sie bezahlen, ihr wahrer Preis? Derjenige also, der auch alle Folgekosten mit ausweist, die bei ihrer Produktion entstanden sind und für die alle am Ende aufkommen müssen? Dieser Frage geht Dr. Tobias Gaugler am Institut für Materials Resource Management der Universität Augsburg in …

Weiterlesen

Filmtipp: »Das Saatgut-Kartell«

Weltweit arbeiten Wissenschaftler daran, Obst und Gemüse für den internationalen Markt zu züchten und genetisch zu verändern. Wie gesund, natürlich und fair ist das, was wir essen? Antwort auf diese Fragen gibt der Film: »Das Saatgut-Kartell«. Zu Wort kommt u. a. der amerikanische Bio-Physiker Donald Davis. Er erforscht die Entwicklung von 43 Gemüsesorten zwischen 1950 …

Weiterlesen