Schlagwort: Corona

Einblicke in unsere »Neuartige Normalität« … und ein paar Fragen aus dem Kopf – oder aus dem Herzen – einer Mutter

Ich sitze hier, mit tränennassen Augen und lasse meinen Gefühlen und Emotionen Raum zum Sein. Mein jüngstes Kind wurde letzte Woche eingeschult. Doch das ist nicht der Grund für meine Gefühle. Ich freue mich sehr, ich habe jetzt sogar »nur noch« eine Einrichtung, die ich jeden Tag anfahren muss, um der Schulpflicht nachzukommen. Ich, vierfache …

Weiterlesen

Gedanken zur Beurteilung der Coronakrise – Zu viele Beiträge lassen im OHA die Ausgewogenheit in dieser Krise vermissen

Da Deutsch nicht meiner Muttersprache ist, habe ich lange mit mir gehadert, ob ich diesen Beitrag schreibe würde. Der Beitrag von Paula Schmalzl-Giamattei aus Schongau gab mir aber den Mut. Die OHA-Zeitung habe ich seit ein paar Jahren abonniert und – genau wie Paula – bin ich nicht immer gleicher Meinung. Getreu dem Motto, mal …

Weiterlesen

A wie … Ameisen

Es ist schon sehr seltsam, oder? Wie kann es sein, dass sich – anscheinend – so viele Menschen vor einem winzigen, nur unter dem Elektronenmikroskop sichtbaren Virus fürchten, aber nicht vor einem Impfstoff mit unabsehbaren Nebenwirkungen und vor allem mit möglichen, meist gar nicht in Erwägung gezogenen, Spätfolgen? Völlig unsichtbare Strahlung scheint nur im Fall …

Weiterlesen

Was die Medien gerne totschweigen: Corona-Demos in Berlin und München – Was dort gesagt wurde, wird kaum erwähnt

Vorbemerkung: Wenn ich mir die Videos vom 29. August anschaue, den Rednern zuhöre und danach die Berichte und Kommentare in den Leitmedien lese, wächst mein Glaube, dass das eine gar nichts mit dem anderen zu tun hat. Das macht mich einfach fassungslos. Jetzt mache ich einfach Folgendes: Die meisten Zitate, die hier erscheinen, stammen nicht …

Weiterlesen

Querdenkerdemo in München am 12.09.2020 – Pfarrer Jürgen Fliege als »Irrer«

Zu Beginn seiner Rede spricht Jürgen Fliege über Häretiker und Querdenker. „Am Anfang einer neuen Wahrheit, stehen die Häretiker. Am Anfang einer neuen Wahrheit stehen die Querdenker. Das ist nicht von mir. Das hat George Bernhard Shaw einmal gesagt, aber das ist schon lange her und gilt heute noch. Am Anfang einer neuen Wahrheit stehen …

Weiterlesen

Aus meinem Tagebuch 10/2020

Auch ich fühle mich – ähnlich wie hier in dem lyrischen Beitrag »Aufgetaucht« – von einer nie erlebten Massenmanipulation umgeben. Begriffe wie Massendenken, Massenströme, Wellen, Gleichgültigkeit, Apathie, Irrglauben, Panik und Isolation haben sich durch von oben verordnete Zwänge aufgrund einer mehr als fragwürdigen »Pandemie« in einer bislang nie erlebten Heftigkeit ausgebreitet. Durchgesetzt wird das mit …

Weiterlesen

Deutscher Ethikrat rät derzeit
von Covid-19-Immunitätsbescheinigungen ab

Zum jetzigen Zeitpunkt empfiehlt der Deutsche Ethikrat schon angesichts der vielfältigen noch bestehenden Unsicherheiten hinsichtlich einer Immunität gegen das neuartige Coronavirus den Einsatz von Immunitätsbescheinigungen nicht. Frei verkäufliche Tests zum Nachweis einer Immunität gegen SARS-CoV-2 sollten aufgrund ihrer zweifelhaften Verlässlichkeit und des daraus folgenden Gefährdungspotenzials strenger reguliert werden. Die Einführung einer staatlich kontrollierten Immunitätsbescheinigung wird …

Weiterlesen