Kategorie: Leitartikel

Pisa – kippende Lernfähigkeit?

Jürgen Manger hat als Ruhrpott-Kabarettist Adolf Tegtmeier den Satz geprägt: „Denn was man nicht weiß, das muss man sich erklären!“ Dazu braucht man Zeit. Kleinkinder nehmen sich diese. Sie machen mit Begeisterung Handlungen ihrer Vorbild-Welt so lange nach, bis sie »einverleibt« und in »Fleisch und Blut« übergegangen sind. Das ist das Prinzip aller Lernprozesse: Ein …

Weiterlesen

Meinungsvielfalt im öffentlich-rechtlichen Rundfunk

In verschiedenen OHA-Beiträgen kam die Kritik an den Mainstreammedien, zu denen wir auch den öffentlich-rechtlichen Rundfunk zählen, deutlich zum Ausdruck. Immer wieder stellten und stellen wir folgende Entwicklungen in der Berichterstattung fest: Zu einseitige Darstellung, Totschweigen unliebsamer Ereignisse, Diffamierung und/oder Lächerlichmachung von andersdenkenden Menschen. Dies ist der Eindruck, der sich bei uns in den letzten …

Weiterlesen

Landwirtschaft – biologisch-dynamisch-nachhaltig

Als man in Arizona USA schon dabei war, aus besten Humusböden durch Mineraldünger-Landwirtschaft Wüste zu machen, deren Hitze heute die Tornados vom Meer auf’s Land zieht, hatten 1924 Gutsbesitzer Rudolf Steiner zu Vorträgen über die »geistigen Gesetze zum Gedeihen der Landwirtschaft« nach Schlesien eingeladen. 10 Tage lang folgten über 100 Landwirte aus ganz Europa seinen …

Weiterlesen

Nachlese: »Hunderttausende protestieren gegen Rechts«

Mit diesen Forderungen bin ich 100%-ig einverstanden!– bis hierher –Müsste ich mich nicht tierisch freuen über das starke Engagement so vieler Mitbürger für die Demokratie?– Der Tenor der Demos lag auf »Liberte, Egalite, Fck AfD«! Mir ist das unheimlich. Fordert hier die Mitte der Gesellschaft gerade ein Verbot der gewählten Opposition im Namen der Demokratie? …

Weiterlesen

Ausblick in eine schwer einschätzbare Zukunft

Rechtzeitig in unserer mit Angst und Panik geschmückten Zeit gibt es jetzt vor allem in den Systemmedien vorab heftige Warnungen vor »extremer Glätte« oder sogar einer »Mega-Glätte« und vor »Eispanzern« auf den Böden. Die Frostkeulen fallen vom Himmel und schaffen Frostbeulen, um die Menschen zu warnen. An manchen Schulen ist deshalb jetzt im Januar sogar …

Weiterlesen

Unser OHA-Rückblick

Dezember-OHA-Beiträge von 1994 bis 2013 Beim Durchblättern unserer gebundenen OHA-Ausgaben werden viele Erinnerungen aufgefrischt. Da finden wir Themen, bei denen sich leider bis heute nicht viel zum Guten verändert hat – aber natürlich auch einiges, bei dem sich zwischenzeitlich sehr viel getan hat. Hier die von uns getroffene Auswahl: Dezember 1994, Seite 1Hinein in die …

Weiterlesen

Wird Glyphosat in der EU verboten?

JA – NEIN – VIELLEICHT IRGENDWANN SPÄTER MAL Die EU-Zulassung von Glyphosat sollte eigentlich bereits Ende 2015 auslaufen, Allein dieser Vorgang zeigt für mich den Kampf der unterschiedlichen Interessen sehr deutlich. Deutschland hatte sich bei den Abstimmungen lange Zeit enthalten. Ende 2017 stimmte Landwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) der Verlängerung um 5 Jahre zu, was zu …

Weiterlesen

Gentechnik … mit oder ohne Scheuklappen?

Die Geschichte dieses Artikels begann an sich in einem Bioladen, in dem ich seit Jahren einkaufe. Hinter der Kasse das Flyerregal. Ein flüchtiger Blick von mir. Spricht mich etwas von den ausgelegten Materialien an? Ein Flyer »Wir sagen NEIN zu Gentechnik« wandert in den Einkaufswagen. Der Griff dazu war weniger aus inhaltlicher Neugier begründet, sondern …

Weiterlesen

Wählen gehen – ein Glaubensbekenntnis

Aus den dramatischen Erfahrungen des 2. Weltkrieges, wo die Hölle die Macht über einen Führer ergriffen hatte, haben wir uns in unserer Verfassung deutlich für Gleichberechtigung und gegen die tierische Herdenordnung mit einem Leithammel und ständigen Rangordnungskämpfen entschieden. Das festgelegte Zusammenwirken von Bundes- und Landesregierungen, Gesetzgebenden und Ausführenden Organen und die Verfassungshüter verhindern einen Machtmissbrauch …

Weiterlesen