Was bieten die neuen Medien heute – die Skepsis der Macher!

  • „Was vor Jahren viele miteinander verbunden hat, ist nicht das Web, das neue Nutzer heute antreffen. Die Tatsache, dass die Wirtschaftsmacht auf so wenige Unternehmen konzentriert ist, hat es möglich gemacht, dass das Web in großem Umfang zu einer Waffe geworden ist.“
    Tim Berners-Lee, Erfinder des World Wide Web
  • ,,Ich habe keine Kinder, aber ich habe einen Neffen, dem ich gewisse Schranken auferlege. Es gibt einige Dinge, die ich nicht erlaube; ich will sie nicht in einem sozialen Netzwerk sehen.“
    Tim Cook, CEO von Apple
  • „Facebook ist grundsätzlich ein süchtig machendes Produkt, das gestaltet ist, so viel Aufmerksamkeit wie möglich einzufangen, ohne irgendeine Rücksicht auf die Konsequenzen. Tech-Sucht hat einen negativen Einfluss auf deine und deiner Kinder Gesundheit. Es ermöglicht bösen Akteuren, neue und schlechte Dinge zu tun, von der Einmischung in Wahlen bis zu illegalem Handel mit Sex. Es vergrößert Narzissmus und den Wunsch von Leuten, bei Instagram berühmt zu sein. Und alle diese Folgen führen stufenweise zu dem Geschäftsmodell, die Leute durch süchtig machende, bewusst gestaltete Taktiken dahin zu bekommen, ein Produkt so viel wie möglich zu benutzen, um dann die Aufmerksamkeit ihrer Nutzer durch Werbung in Geld zu verwandeln.“
    Sandy Parakilas, Produktmanager bei Uber, prüfte Einhaltung der Privatsphäre bei Facebook Apps
  • „Dieses blaue Facebook-Symbol auf deinem Monitor zuhause ist wirklich gut darin, unbewusste Haltungen zu bewirken, die die Leute schwer auslöschen können. Die Leute sehen nicht, auf welche Weise ihre Sinne durch die Sache manipuliert werden. Facebook ist – in zivilisatorischem Maßstab – zur größten Gedanken-Kontrollmaschine geworden, die die Welt je gesehen hat.“
    Tristan Harris, Produktdesigner, schrieb auch interne Google-Präsentationen
  • „Tristan war einer der Ersten, die begannen, über das Problem dieser Denkweise zu reden.“
    Guillaume Chaslot, Forscher, half mit, das algorythmische Empfehlungssystem zu entwickeln

Schreibe einen Kommentar

Bitte bleiben Sie sachlich. Beiträge mit beleidigenden oder herabwürdigenden Inhalten oder Aufrufen zu Straftaten werden ebenso gelöscht wie solche, die keinen Bezug zum Thema haben. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht!

Your email address will not be published.