Kategorie: Alle Artikel

Ich will meine Komfortzone zurück! – Schon blöd, so eine Pandemie

Gottseidank sind sie zahlenmäßig klein, jedoch nicht zu überhören: Die ewigen Corona-Nörgler. Auch im OHA. Da beschert ihnen das Schicksal (oder ein einigermaßen klarsichtiges Krisenmanagement) inmitten einer weltweiten Epidemie mit erschreckenden Zahlen und Bildern im Ausland einen vergleichsweise milden Verlauf: ihrer Empörung kann man sich sicher sein. Da werden zum Schutz von uns allen im …

Weiterlesen

Gleichberechtigung in der Kommunalpolitik – Frauenanteil von 8,3 bis 45,5 Prozent

Obwohl es im Grundgesetz-Artikel 3 Absatz 2 heißt »Männer und Frauen sind gleichberechtigt«, sind Frauen auch mehr als 100 Jahre nach Einführung des Frauenwahlrechts in den Parlamenten unterrepräsentiert. Im Deutschen Bundestag liegt der Frauenanteil derzeit nach der letzten Wahl 2017 bei 30,9 %, im Bayerischen Landtag nach der Landtagswahl 2018 bei 26,8 %. In der Kommunalpolitik geht …

Weiterlesen

Schongau: Erstmals Akteneinsichtsrecht – Stadtratsmehrheit fordert Transparenz ein

Seit Jahrzehnten scheiterten in Schongau mehrere Versuche, ein Akteneinsichtsrecht für das einzelne Stadtratsmitglied in der Geschäftsordnung festzuschreiben. Ein Recht, von dem Bürger sowieso annehmen, dass es existiert – wie in Gesprächen immer wieder deutlich wurde. Denn wie sollen gut abgewogene Entscheidungen getroffen werden, wenn der Zugriff auf wichtige Informationen nicht gewährleistet ist? Auch in meiner …

Weiterlesen

H wie … Horoskop

ACHTUNG! WICHTIGER HINWEIS! SOLLTEN SIE DIESEN ARTIKEL GANZ DURCHLESEN WOLLEN, KÖNNTE ES SEIN, DASS IHNEN DER APPETIT – NICHT NUR AUF FLEISCH – VERGEHT! Immer wieder ist »China« wegen Corona, Welthandel, Atomkraft, Missachtung der Menschenrechte … medial präsent und diese Themen betreffen uns alle. Dabei frage ich mich, weshalb dieses Volk mit seiner Jahrtausende alten …

Weiterlesen

Die Krise als Chance?

Ich äußere mich hier als kritisch denkender Mensch, als Frau, als Mutter und als Psychologin. Mich hat das, was in den letzten Wochen und Monaten passiert ist, sehr beschäftigt und aufgewühlt und ich möchte einige meiner Gedanken dazu teilen. Wir befinden uns als westliche Zivilisation in einer Krise – und zwar nicht erst seit Corona. …

Weiterlesen

US-Imperialismus in Verbindung mit Covid-19

Wladimir Lenin sagte einmal: „Es gibt Jahrzehnte, in denen nichts passiert. Und es gibt Wochen, in denen Jahrzehnte passieren.“ Zutreffender kann man die Gegenwart momentan nicht erklären. Dinge vergehen. Die Zeit verstreicht. So wird auch die gegenwärtige Coronaseuche vergehen. Aber was danach kommt, gibt Grund zur Sorge. Die Geschichte hat uns gelehrt, dass Seuchen wie …

Weiterlesen

Beginn eines Albtraums? – KILLERVIRUS oder GRIPPE? Der mediale Alltag ist geprägt von »CORONA«

Viele Zahlen, Daten, Hintergründe liefern in diesem Buch schlüssige Erklärungen, die den Nutzen der verordneten Zwangsmaßnahmen widerlegen. Die von Politikern durchgesetzten Einschränkungen sowie die Panikmache in den meisten Leitmedien haben einen Scherbenhaufen gigantischen Ausmaßes hinterlassen. Man sollte dieses zurzeit veranstaltete politische Spektakel endlich daraufhin überprüfen, was es in Wirklichkeit ist. Gibt es eigentlich für dieses …

Weiterlesen