Kategorie: Alle Artikel

We say goodbye …

An dieser Stelle möchten wir allen Danke sagen, die in den vielen Jahren mitgeholfen haben, dass der OHA monatlich erscheinen konnte. Denjenigen, die den OHA abonniert oder gekauft haben, die mit Text und Bild zur Vielfalt beigetragen haben, der UIP, der Kreisgruppe des BN, der Kreisgruppe der GEW und dem Montessori-Verein, die für ihre selbst …

Weiterlesen

Damals 1991: Rückblick nach 10 Jahren OHA

OHA – Zeitung aus dem Pfaffenwinkel – 10. Jahrgang/Nr. 120/November/Nr.11/1991 Abbruch – Umbruch – Aufbruch – Zuspruch Nächsten Monat ist es so weit: 10 Jahre OHA und kein Ende in Sicht! Am 27. Dezember 1981 erschien die erste OHA-Ausgabe. Dass das Projekt OHA einige Jahre überdauern könnte, hofften damals Befürworter und Mitarbeiter. Dass man beruhigt …

Weiterlesen

Corona-Ausschuss: Erkenntnisse aus dem ersten Krisenjahr

Der Corona-Ausschuss tagt seit Juli 2020 – und er tagt noch immer! Dieser erste Band von »Schwarzbuch Corona« ist im Sommer dieses Jahres erschienen. Die Erkenntnisse der ersten 15 Sitzungen des Untersuchungsausschusses sind nun in komprimierter und gut verständlicher Form dargestellt. Der seltsam einmütige politische Kurs mit düsteren Prognosen, Panikmache und nie zuvor verordneten Einschränkungen …

Weiterlesen

Aus meinem Tagebuch 12/2021

Wir haben es geschafft! Aus den hochgelobten 20 Jahren – damals im Jahr 2001 – sind nun immerhin 40 Jahre OHA geworden. Und jetzt in dieser neuartigen Zeit, wo gigantische Schlagzeilen – vor allem in Bayern – die »Drittimpfung für alle« propagieren, die »Heime durchgeboostert werden«, die Ärzte vor dem »Personalkollaps« warnen, die Lehrerverbände stramm …

Weiterlesen

Angst!!!!!! Wovor? Vor wem?

Tschuldigung, das ist ja das Problem, dass viele Leute jetzt munter drauflos kuscheln und umarmen, keinen Abstand mehr halten – siehe Keppeler Peiting, TSV-Veranstaltung – und sich so sicher fühlen wie nie zuvor.Und ich frage … Angst !!!!!! Wovor? Vor wem?Vor sich selber, Gott, dem Leben, den Anforderungen, der Ausgrenzung, dem Verzicht, den Maßnahmen, der …

Weiterlesen

Diffamieren & Fremdschämen

Hallo Michael,in der Wochenendausgabe der »Schongauer Nachrichten« habe ich von deiner üblen, sexistischen Entgleisung im Sozialausschuss gelesen. Ehrlich gesagt, ich war nicht überrascht über dein Verhalten. Habe ich doch vor allem in der letzten gemeinsamen Kreistagsperiode immer wieder dein Anbiedern, also dein »Buckeln nach oben und treten nach unten« erlebt. Wenn ich in der Sache …

Weiterlesen

Offener Brief …

… und die Antwort darauf Sehr geehrter Herr Werner (Starlight), sehr geehrte Aktive der Agenda 21 und von Slowfood, wir teilen grundsätzlich bei vielen Themen die kritische Haltung von Ihnen und Ihren MitstreiterInnen und haben immer wieder gern an Ihren Veranstaltungen teilgenommen, u. a. an den Filmvorführungen (Agenda21-Kino). Als Kinofans haben wir auch sonst gerne das …

Weiterlesen

„Peißenbergs Walhall“

Diesen Namen gaben Anita Augspurg und Lida Gustava Heymann dem höchsten Punkt der Ländereien um den Siglhof, den sie von 1907 – 14 mit 30 weiteren Frauen erfolgreich bewirtschafteten. Bei schönem Wetter gibt dieser Platz den Blick über die Alpenkette von der Zugspitz` bis ins Allgäu frei. Genau hier wollten Augspurg & Heymann eine „Gedächtnisstätte“ …

Weiterlesen

Erkenntnisse in der Krisenzeit, die wenig beachtet werden

Sie weisen auf das vielfältige Schweigen der Qualitätsmedien hin Eine Plattform mit Namen »Verbinde die Punkte« wurde bereits in unserer Oktoberausgabe vorgestellt. Diesmal möchte ich zunächst einige wichtige Fragen aufgreifen, die in den sogenannten »Qualitätsmedien« oft zu kurz kommen oder gar nicht aufgegriffen werden. Ich hoffe, dass diese Erläuterungen zum besseren Verständnis der aktuellen und …

Weiterlesen