Gemeinsam für die Finanzwende!

Foto: Maryam Sigrid Benzadi
Maryam Benzadi, Penzberg


„Über Jahrzehnte hat sich die Finanzindustrie immer mehr Einfluss erkauft. Gleichzeitig weichen ihre kurzfristigen Profitinteressen zunehmend von gesamtgesellschaftlichen Zielen ab. Um dieser Entwicklung entgegenzutreten, rufen wir dazu auf, eine Finanzwende einzuleiten. Schließen Sie sich uns an!“ (www.finanzwende.de)

Bürgerbewegung Finanzwende e.V.

Gemeinsam mit Vertretern unterschiedlicher Parteien und NGOs, mit renommierten Wissenschaftlern und Anwälten sowie unabhängigen Finanzmarktexperten hat der frühere Bundestagsabgeordnete Dr. Gerhard Schick (Bündnis 90/Die Grünen) die Bürgerbewegung Finanzwende e. V. im Juli 2018 ins Leben gerufen.

Der gemeinnützige Verein mit Geschäftsstelle in Berlin-Schöneberg will ein Gegengewicht zur Finanzlobby schaffen und Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit geben, unabhängig von Parteizugehörigkeit für ein gerechtes Finanzsystem zu streiten.

Er ist Mitglied der Allianz »Rechtssicherheit für politische Willensbildung« und unterstützt deren Charta. Es besteht eine Kooperationsvereinbarung mit der in Brüssel ansässigen Nichtregierungsorganisation Finance Watch, die in den kommenden Jahren ein Netzwerk verwandter Organisationen in Europa entwickeln möchte und die Finanzwende e. V. als Teil des internationalen Finance Watch-Netzwerks in Deutschland unterstützt.

Maryam Benzadi, Penzberg

Über einen Newsletter informiert der Verein über Recherchen und Kampagnen. Er bietet Web-Seminare an und freut sich über Spenden und Fördermitglieder sowie inhaltliche Unterstützung durch Fachwissen:
www.finanzwende.de/mitmachen

Schreibe einen Kommentar

Bitte bleiben Sie sachlich. Beiträge mit beleidigenden oder herabwürdigenden Inhalten oder Aufrufen zu Straftaten werden ebenso gelöscht wie solche, die keinen Bezug zum Thema haben. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht!

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.