Schlagwort-Archiv: Handystrahlung

Sep 30 2018

„Handys verbreiten auch Strahlung statt Entspannung“

Handys sind unsere ständigen Begleiter – Wann und wo sind sie hilfreich? Die Nachricht, dass der neue Trainer Nico Kovač den Spielern des FC Bayern Handyverbot erteilt hat, macht mich neugierig. Ich setze mich an den Computer und suche nach Einzelheiten darüber. Kovač erteilt den Bayern-Stars Handy-Verbot (15.8.2018) Kovač bestätigt gegenüber SPORT BILD: „Der Handy-Gebrauch …

Weiter lesen »

Jun 30 2015

Zukunft ohne Funklöcher – Gesundheitliche Aspekte werden ausgeblendet

»Funklöcher ade« heißt es in einer dieser unsäglichen »guten« Nachrichten, die uns in der Tagespresse eingehämmert werden. Demnach sollen bis 2018 alle lästigen Funklöcher geschlossen sein. Wer das verspricht und stolz verkündet, ist Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt. Er will dafür sorgen, dass wir nicht nur zuhause, sondern auch auf Autobahnen, Bahnstrecken, aber auch in ländlichen Gebieten …

Weiter lesen »

Jan 31 2014

Studie bestätigt 7-fach erhöhtes Tumorrisiko bei Handynutzung

Schwedische Forscher fordern WHO-Eingruppierung in »krebserregend« Die schwedische Gruppe um Professor Hardell wertete neueste Daten zur Wirkung von Handystrahlung auf das Gehirn aus.[1] Sie ergaben ein bis zu 7,7 fach erhöhtes Gehirntumorrisiko bei einer Langzeitnutzung von Handys und DECT-Telefonen von mehr als 20 Jahren. Dieses Ergebnis bestätigt nicht nur die WHO-Einstufung der nichtionisierenden Strahlung als …

Weiter lesen »

Jul 31 2010

Anerkannter Schaden durch Handynutzung

Italienisches Arbeitsgericht in Brescia verurteilt Versicherung zur Zahlung einer Invalidenrente Innocente Marcolini hat während seiner beruflichen Tätigkeit insgesamt 12 Jahre lang durchschnittlich 5 bis 6 Stunden sowohl mit einem Mobiltelefon als auch mit einem Schnurlostelefon telefoniert und zwar stets auf der linken Seite. Er litt daraufhin unter mit starken Schmerzen verbundenen Schädigungen am Auge, Ohr …

Weiter lesen »