«

»

Apr 30 2015

Jugendsprache im Fokus

2015_04_JugendspracheSprüche zur Konfirmation

Wie sich Jugendliche heutzutage ausdrücken, ist ungewöhnlich, manchmal originell, wird aber auch als exotisch und abartig empfunden und ist für die ältere Generation mitunter ziemlich gewöhnungsbedürftig. Manche werden sagen, das ist doch unerhört, was die Jugend von heute so von sich gibt. Deshalb passt der Versuch einer Wahrnehmung dieser neuen Sprechweise gut zu unserer Rubrik »UNERHÖRTES«.

Im neuen Gemeindebrief der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde mit dem Leitspruch »Gott ist mein Navi« erfahren die Kirchenmitglieder, was den »Konfis« zum Psalm 23 einfällt. Er beginnt mit den Worten: „Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln.“

Die drei Gruppen der Konfis präsentieren dazu die folgenden Texte:

  • Der Oberdude Gott ist ein echt krasser Swagger. Der die Bitches checkt und in da Hood chillt mit Champus am Pool.
  • Der Herr ist der Dude der dir hilft wenn es Stress gibt. Er ist der Homi der mir hilft wenn ich Hilfe brauche. In schweren Zeiten steht er mir bei und hilft mir immer wieder hoch wenn ich am Boden bin. Wenn alles gechillt ist, hat der hohe Dude ne fette Party am Stissl und lädt die ganzen Checker aus der Hood ein.
  • In schwierigen Situationen ist Gott immer bei mir. Bei ihm fühl ich mich sicher, weil ich weiß, dass mir nichts passiert.

Wer sich bei der Lektüre schwer tut und sich dabei als nicht mehr so ganz jung geblieben fühlt, kann mal einen Blick in das Büchlein »100 % Jugendsprache 2015« werfen und die fehlenden Begriffe suchen. Und tatsächlich ist da ziemlich alles erfasst.

»Dude« und »Homie« (hier mit e am Wortende) sind Begriffe für Freund, Kumpel. Die Steigerung ist »Schnubie«, »Bronko« usw., das sind ganz gute Kumpel(s). Ein krasser »Swagger« ist so was wie ein toller, lässiger, cooler (kuhler) Typ. Wer »chillt«, hängt irgendwo rum, entspannt sich oder ruht sich einfach aus. Die »Bitches« sind die Mädels. Der ursprünglich negative Begriff »Bitch« (Luder; Schlampe; Zicke) wandelt sich allmählich und wird auch ohne negative Wertung verwendet, allerdings nicht immer so neutral verstanden.

So und jetzt will ich niemand mehr mit meinen Gags dissen oder dazzlen. Ich hab’s ja gecheckt, dass es jetzt Zeit wird, mich etwas upzugraden, und bin voll geflashed, was die Checker hier geboten haben. WTF!

Zusammenstellung: Sigi Müller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte bleiben Sie sachlich. Beiträge mit beleidigenden oder herabwürdigenden Inhalten oder Aufrufen zu Straftaten werden ebenso gelöscht wie solche, die keinen Bezug zum Thema haben. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht!

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>