Kunststoff-Ersatzprodukte: ökologische & ethische Sackgasse (7)

Gerade weil der hoffnungsvollen Aktion des Niederländers Boyan Slat mit dem Plastikmüllfänger »Ocean-Cleanup« der Erfolg noch versagt bleibt, wird die Suche nach Alternativen zu Kunststoffen immer drängender. Denn ohne diese geht es so gut wie nicht mehr. Hier eine kleine, völlig willkürliche Auswahl: Armaturen, Sitzbezüge, Sitzpolster oder Dämmstoffe in Autos, Flugzeugen oder Schiffen aus Kunststoffen …

Continue reading

Aus meinem Tagebuch 01/2019

Wer hat die Deutungshoheit im neuen Jahr? Wie redet man schönfärberisch um den heißen Brei herum? Wie üblich war der Jahreswechsel wieder mit verbalen Gemeinplätzen gespickt. Da wurde jede Menge überflüssiges Wortmaterial ausgespuckt und alles, was so gut klingt, aber so gut wie nichts bringt, den gelangweilt Zuhörenden zum Schlucken hingeworfen. Immerhin konnten sich viele …

Continue reading

Schongauer Ehrenamtspreis für Strabs-Gegner

Unsere Gründe für den Widerstand gegen Straßenausbaubeiträge waren: Wir empfanden die Strabs als ungerecht und unsozial – und wir empfanden es als höchst undemokratisch, dass unser Bürgermeister und die Stadtratsmitglieder unter Androhung rechtlicher Konsequenzen dazu gezwungen werden sollten, für die Einführung einer Straßenausbaubeitragssatzung zu stimmen. Wir durften von September 2017 bis zu unserem Fest am …

Continue reading

Plastik gehört nicht in der Biotonne

Plastikbeutel bilden noch immer den größten Störstoff-Anteil in Biotonnen. Nicht nur herkömmliche Plastikbeutel bestehen aus »Erdöl«, auch »kompostierbare Plastikbeutel und -tüten« dürfen einen Anteil »Erdöl« enthalten, der aber grundsätzlich biologisch abbaubar sein muss. Innerhalb des Produktionsprozesses werden jedoch in den Kompostieranlagen die als »kompostierbar« bezeichneten Beutel meist nicht vollständig biologisch abgebaut. Solche Beutel und Tüten …

Continue reading

Geschenkideen von Politik und Wirtschaft

Mit Ankündigungen und Offensiven von gestern Der »Wohngipfel« von Bundesbau- und Heimatminister Seehofer gegen den »Mietenwahnsinn« wurde von der privilegierten Immobilienlobby dominiert. Eine Zunahme des dringend erforderlichen, bezahlbaren Wohnraums ist davon kaum zu erwarten. Es sieht so aus, als hätte sich die Immobilienlobby mit ihren Wünschen durchgesetzt. Die seit Jahren steigenden Renditen dürfen weiter steigen …

Continue reading

Schongau: Stadtentwicklung (ISEK), Schongauer Norden und Schulen im Fokus

In der 14. Sitzung des Schongauer Stadtrates am 30. Oktober ging es im ersten Tagesordnungspunkt um das »Integrierte städtebauliche Entwicklungskonzept (ISEK)«. Zwei Stadtplanerinnen vom Münchner Büro Dragomir gaben einen Zwischenstand im Planungsprozess.  „Wo ist Schongau besonders schön?“ und „Wo gibt es Verbesserungsbedarf?“, das waren die Fragen, die sie den in Schongau lebenden Menschen vorab dazu …

Continue reading

F wie … Franziskus

Jorge Mario Bergoglio. Papst Franziskus. Ein Papst, wie es ihn nie zuvor gegeben hat. Einer, der die Dinge beim Namen nennt, weshalb der Filmtitel »Ein Mann seines Wortes« von Regisseur Wim Wenders und anderen sehr treffend gewählt wurde. Ja genau: Er sagt was er denkt, er tut was er sagt, er lebt es. Natürlich hat …

Continue reading