Tag: Asylpolitik

Schnapsidee Ankerzentren?

Titel Hubert Pfeffer Ankerzentren

Große Unterkünfte für Geflüchtete – Zeichen der Ausgrenzung? Das Bundesinnenministerium (BMI) plant, demnächst sogenannte AnKER (Ankunfts-, Entscheidungs- und Rückführungs)-Zentren zu errichten. Die Rückführung soll dabei im Vordergrund stehen und die Bemühungen um bessere Intergration eher verdrängen. Alle neu ankommenden Schutzsuchenden sollen künftig in diesen neuen Ankerzentren untergebracht werden – mit mehreren schwerwiegenden Folgen, die von …

Continue reading

Aus dem Tagebuch eines Asylhelfers (TEIL DREI) – „Ein unter Paragrafen und Ängsten begrabenes Land“

„Ein unter Paragrafen und Ängsten begrabenes Land“[1] Vor einigen Monaten habe ich mehrfach im OHA über die Arbeit ehrenamtlicher Asylhelfer und deren Erfahrungen berichtet (siehe OHA Nr. 419 und 420 vom Oktober bzw. November 2016). Es ging um die Durchführung von Sprachkursen, erste menschliche Kontakte und Orientierungshilfen. Seitdem hat sich für die Asylhelfer und die …

Continue reading

Brief an die Presse: Gegen die Einschränkung des Familiennachzugs für syrische Flüchtlinge!

Die Mitglieder der Asylhelferkreise haben im letzten Jahr eine auch von der Politik immer wieder anerkannte Arbeit geleistet. Wir sind und waren für die Flüchtlinge das freundliche Gesicht Deutschlands. Wir haben diese Menschen, die auf der Flucht vor Gewalt und Not in unserem Land gestrandet sind, in Empfang genommen und mit ihnen die ersten Schritte …

Continue reading

Geflüchtet. Angekommen. Und wie weiter? – Über Peitings erste Flüchtlinge (Teil 3)

In Sachen Asyl hat sich mittlerweile in Peiting sehr viel getan. Der Freundeskreis Asyl hat sich organisiert und arbeitet sehr effektiv. Es haben sich mehrere Arbeitskreise gebildet. So findet z. B. vier Mal wöchentlich Deutschunterricht in 2 Gruppen statt, das Kleider­stüberl und das Möbellager können dank der Mithilfe des Bürgermeisters und der Gemeinde größere Räumlichkeiten …

Continue reading

Jahresabschluss – Auszug aus meiner Rede: Über Fluchtursachen, Freihandel, Mobilfunk usw.

Aus Erfahrungen lernen und das uns Mögliche tun, um die Zukunft zu gestalten (…) Ein überall heiß diskutiertes Thema war und ist bis auf weiteres das Thema ASYL! Da werden auch Ängste geschürt. Da gibt es jetzt die PEGIDA-Bewegung – das ist die Kurzform von »Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes«. Dass die Ursachen …

Continue reading

Rassismus durch die Hintertür

Foto: Hans Hahn

Traditioneller Antiziganismus in Deutschland Im September hat der Bundesrat mit den Stimmen von Baden-Württemberg (Ministerpräsident Winfried Kretschmann, GRÜNE) einer Änderung des Asylrechts zugestimmt. Damit sind künftig Serbien, Mazedonien und Bosnien-Herzegowina »sichere« Herkunftsländer. So werden die Länder bezeichnet, in denen es keine Verfolgung durch staatliche Instanzen wegen der Herkunft, der »Rasse«, der sexuellen Orientierung oder der …

Continue reading