Tag: Denkmal

Kein Denkmal für einen Kriegsverbrecher auf der Fraueninsel!

Alfred Jodl, einem der schlimmsten Protagonisten der Nazi-Diktatur, wird nach 70 Jahren immer noch gehuldigt Die Fraueninsel gehört zu den schönsten Orten Bayerns und wird von vielen Gästen jährlich besucht, auch von vielen Gästen aus dem Ausland. Auf dem kleinen Friedhof, der ehemals dem Kloster, heute der Gemeinde Chiemsee gehört, sind viele Maler und Schriftsteller …

Continue reading

Betrachtungen zum Wessobrunner Gebet

Neuerscheinung anlässlich des Gedenkens seiner Aufzeichnung vor 1200 Jahren Im 8. Jahrhundert wurde es von einem unbekannten bajuwarischen Poeten im germanischen Stabreim verfasst. Kurz und bündig, gewaltig und bilderreich kündet das althochdeutsche Gedicht „De Poeta“ vom „größten aller Wunder“ und preist den einen, allmächtigen und gütigen Gott, der schon war, als es Sonne und Mond, …

Continue reading

Nicht abgedruckt!

Die Süddeutsche Zeitung hat den folgenden LESERBRIEF von Hans Heinrich zum Artikel »Hans Kratzer: Cham stürzt das Denkmal Bosl« (SZ Nr. 275 – S. 34 – PBM Bayern vom 29. 11. 2011) nicht publiziert. Der Historiker Karl Bosl, geboren in Cham, hat, so lesen wir, die Unwahrheit gesagt, überdies war er Mitglied diverser NS-Organisationen – …

Continue reading