Schlagwort: Impfen

Impfstoff & Medien – Einige Aussagen des Toxikologen Prof. Stefan Hockertz

Prof. Hockertz zur politischen Entscheidung, den Biontech-Impfstoff früher zuzulassen: „Ich erachte das als vorsätzliche grobe Körperverletzung, weil nach meinem Erachten nicht genügend Daten vorliegen, weder aus der Präklinik, noch aus der Klinik. Die klinischen Prüfungen sind für zwei Jahre angesetzt. Und jetzt schon aus wenigen Zwischenauswertungen eine Zulassung abzuleiten gegen eine Erkrankung, die ja auch …

Weiterlesen

Verbot der freien Entscheidung – Impfpflicht ist Impfzwang

Kommt jetzt ein Gesetz, das die körperliche Unversehrtheit aushebeln darf? Nun sind plötzlich die Masern zum Thema Nummer 1 geworden. Die Masern haben die Talkshows erobert, und in den Medien wird von fast allen Politikern eine Impfpflicht gefordert. Eine Impfquote von mindestens 95 Prozent müsse erreicht werden, um Masernausbrüche in Zukunft zu verhindern. Derzeit liegt …

Weiterlesen

D wie … denken

Die flapsigen Sprüche »Denken ist Glückssache« und »O Herr, schmeiß Hirn vom Himmel« sind Ihnen vielleicht bekannt. Und sie gehen mir immer wieder mal bei manchen meiner eigenen Aktivitäten oder Passivitäten, Gesagtem und nicht Gesagtem, sowie hinsichtlich dessen, was hin und wieder meine Mitmenschen, vor allem einige unserer sogenannten Volksvertreter an die Öffentlichkeit tragen, durch …

Weiterlesen

Aus meinem Tagebuch 02/2018

Wenn den Politikern gar nichts mehr einfällt, dann muss verbal aufgerüstet werden. Wie wär’s denn mit einer neuen Offensive? Da gab’s mal eine »Bildungsoffensive«, neulich sogar eine »Tannenoffensive« für die heimische Weißtanne. Wenn nichts vorangeht, muss einfach eine entsprechende Offensive her und in allen Medien ausgerufen werden. Das klingt nach »Wir tun jetzt was für …

Weiterlesen

„… die Wehrlosen vor den Verantwortungslosen schützen“

Kitas müssen künftig beim Gesundheitsamt melden, wenn kein Nachweis über eine Impfberatung vorgelegt wird Der Präsident der Berliner Ärztekammer, Dr. Günther Jonitz, befürwortet ein hartes Vorgehen gegen Impfgegner. Eine vorgeschriebene Impfberatung für Eltern sei richtig. Kinder, die aus gesundheitlichen Gründen nicht geimpft werden dürften, müssten „vor den Verantwortungslosen“(!) geschützt werden, sagte Jonitz im SWR. Eine …

Weiterlesen

Worauf kommt es bei einer Impfentscheidung an?

Der Rückgang der Seuchen Eines der Hauptargumente für die Durchführung der Massenimpfungen ist der Rückgang vieler Infektionskrankheiten im Laufe der vergangenen etwa 150 Jahre. Dies allein, so die oft geäußerte Ansicht, sei ja schon für sich ein Beweis für den Nutzen der Impfungen. Doch schaut man sich die Erkrankungs- und Todesfallstatistiken genauer an, dann beginnen …

Weiterlesen

Impfungen im Fokus: Ist Impfen das Richtige für mein Kind?

Wo bekomme ich eine unabhängige und seriöse Impfaufklärung? So lauten die Fragen vieler Eltern. Auch wenn die Ärzte gesetzlich verpflichtet sind, über die Auswirkungen von Impfungen aufzuklären, so wird bei Fragen nach Impfschäden immer nur eine sehr geringe Prozentzahl angegeben. Warum? Nach Aussage der Schulmedizin könnten Nebenwirkungen nur in einem begrenzten Zeitraum nach der Impfung …

Weiterlesen